Anthony Joshua will zurück an die Schwergewichts-Weltspitze.

Nach den zwei Punktniederlagen gegen Oleksandr Usyk (20–0, 13 K.o.) im September 2021 und August 2022 gibt Anthony Joshua (24–3, 22 K.o.) am 1. April sein Comeback im Ring. Der 33-Jährige soll in...

Artur Beterbiev erhöhte den Druck auf Yarde im Laufe des Kampfes immer weiter und drängte den Herausforderer an die Ringseile.

Artur Beterbiev (19–0, 19 K.o.) hat seine drei WM-Gürtel der WBC, WBO und IBF am Samstagabend in der Wembley Arena erfolgreich verteidigt und darf sich über den 19. KO-Sieg in Folge freuen. Sein...

Artur Beterbiev und Anthony Yarde zeigten sich auf der Pressekonferenz vor dem Fight kämpferisch.

Knockout-Maschine Arthur Beterbiev (18–0, 18 K.o.) wird seine drei WM-Gürtel der WBC, IBF und WBO am Samstag gegen den Briten Anthony Yarde (23–2, 22 K.o.) verteidigen. Der erste Gongschlag in der...

Victor Faust will beweisen, dass er zur Weltspitze im Schwergewichtsboxen zählt.

EC-Boxpromotion-Schwergewichtler Victor Faust (11–0, 7 K.o.) steht vor einer großen Bewährungsprobe. Am 11. Februar boxt der 30-jährige Ukrainer in San Antonio gegen den Kubaner Lenier Pero (8–0,...

Prof. Dr. Jens Hadler, der neue Präsident des DBV

Der geschäftsführende Vorstand des Deutschen Boxsport-Verbandes (DBV) hat auf einer Konferenz beschlossen, eine Vorstandsumbildung vorzunehmen. Der bisherige Präsident Erich Dreke hat nach einer...

1 von 5

News

Artur Reis beendet Boxjahr mit TKO-Sieg

Artur Reis (zweiter von r.) und sein Team feiern den Sieg über Bruno Knjezevic.
Artur Reis (zweiter von r.) und sein Team feiern den Sieg über Bruno Knjezevic.

Erfolgreiches Boxjahr: Artur Reis (10–0, 8 K.o.) gewinnt 2022 fünf Kämpfe – alle vorzeitig. Am vergangenen Wochenende boxte der Supermittelgewichtler im kroatischen Velika Gorica gegen Bruno Knjezevic (6–1, 5 K.o.).

Nach einem starken Auftakt in den Fight, wurde Reis in der dritten Runde passiver. Der Schützling von Dirk Dzemski bekam von seinem Trainer dann die entscheidenden Hinweise „Fintieren und auf Distanz boxen“ mit auf den Weg. In Runde vier schickte der 30-Jährige seinen Rivalen aus Kroatien nach harten Treffern auf die Bretter. Der Lokalmatador kam wieder auf die Beine, musste aber erneut Wirkungstreffer einstecken. Im fünften Durchgang schaltete Reis noch einen Gang hoch und ließ weitere Schläge hageln. Knjezevic bekam seine Deckung nicht mehr hoch und der Referee beendete den Kampf. „Das war ein gutes Jahr für einen unterschätzten Boxer! Wir sind zum zweiten Mal ins Ausland gefahren, weil wir als Gegner angefragt wurden und konnten das zweite Mal überzeugen“, freute sich Dzemski über den Sieg seines Boxers.

Foto: 

Instagram / artur_re_sport