Simon Zachenhuber, hier mit Promoter Wolfgang Fahrer (l.) und Coach Conny Mittermeier (r.), trifft am Samstag in seiner Heimatstadt auf Mbemba Miesi.

Am Samstag steigt in der Erdinger Eissporthalle die 1. Erdinger Boxnacht und in den beiden...

Igor Mikhalkin: Johnson sagt Fight kurzfristig ab

Am  Samstag, den 2. Juli, wollte Igor Mikhalkin (24-3, 11 K.o.) eigentlich wieder auf Titeljagd gehen. In London sollte der russische Halbschwergewichtler von EC Boxpromotion auf den Briten Callum...

Jasmine Ellis und Nick Trachte im Original-Olympia-Boxring von 1972 im Boxwerk München

Die Olympischen Spiele 1972 in München wurden von einem schrecklichen Terroranschlag überschattet. Am 5. September drangen acht Mitglieder der palästinensischen Terrororganisation Schwarzer...

Nikki Adler und Daniela Roßberger

Nikki Adler ist in der Boxwelt einer der größten deutschen Namen. In den 2010er-Jahren dominierte sie das Supermittelgewicht in insgesamt sechs verschiedenen Verbänden als World Champion und war...

Heute vor 25 Jahren: Der „Ohrbiss“ bei Tyson vs. Holyfield II

Am 28. Juni 1997 treffen die Schwergewichtsstars Evander Holyfield und Mike Tyson zum zweiten Mal aufeinander. Im ersten Kampf am 9. November des Vorjahres hat Holyfield dem früheren Schrecken der...

1 von 5

News

BC Velbert feiert Hundertjähriges am 11. Juni

BC-Velbert-Präsident Michael Balka
BC-Velbert-Präsident Michael Balka

Am Samstag, dem 11. Juni um 18 Uhr trifft der Velberter Box-Club im Rahmen seines 100-jährigen Vereinsjubiläums auf eine NRW-Auswahl. Spannende Kämpfe und ein ereignisreicher Abend sind vorprogrammiert

„Ein Verein mit so einer Tradition und so unglaublichen Erfolgen gibt es heute kaum noch“, sagt Michael Balka, der Präsident des VBC, „und das muss mit den Fans auch gebührend gefeiert werden.“ Aus diesem Grund lädt der VBC zu einem Vergleichskampf gegen eine NRW-Auswahl. Es werden etwa 14 Kämpfe auf hohem Niveau stattfinden, verspricht der gesamte Vorstand mit seinen Trainern. Angeknüpft werden soll an die Zeiten, in der der VBC noch in der Bundesliga geboxt hat. Das Publikum kann sich also auf einen spannenden Abend mit vielen Überraschungen freuen. „100 Jahre zu bestehen und das nur durch ehrenamtliche Mitglieder das ist in dieser heuteigen Zeit sehr außergewöhnlich und sucht seines Gleichen“, merkt H.W. Mundt, der Geschäftsführer des VBC an. Der Eintritt liegt bei 10 Euro und jeder der kommt erhält ein kleines Geschenk zum 100. Jubiläum.

Seit seiner Gründung ist der VBC immer von seinen treuen Fans getragen worden und zu Ehren dieser wird auch wir auch der Vergleichskampf stattfinden. Der VBC gehört aber auch zu der Stadt Velbert wie kein zweiter, dies kann man alleine daran erkennen, dass Bürgermeister wie Heinz Schemken, Stefan Freitag und auch Dirk Lukrafka begeisterte Fans des VBC waren und sind. „In Birth verwurzelt ist der VBC und wird es auch immer bleiben. Denn hier in Birth ist der VBC vor 100 Jahren gegründet worden und alle seine Erfolge konnten auch hier gefeiert werden. So soll es die nächsten 100 Jahre auch bleiben“, schmunzelt Michael Balka.

Damit es den Fans nicht langweilig wird, richtet der VBC in der darauffolgenden Woche die Deutsche Meisterschaft U19 aus. Vier Tage lang werden dann in Birth die deutschen Meister gekürt. Ein seit vielen Jahren vom VBC ausgerichtetes Highlight der deutschen Amateurboxveranstaltungen. Hingehen lohnt sich. Los geht es am Mittwoch, den 14. Juni, um 13 Uhr. Die Abschlussveranstaltung mit Siegerehrungen der deutschen Meister in allen Gewichtsklassen findet am Samstag, den 18.0 Juni, ab 11 Uhr statt. Wir hoffen, dass viele Velberter der Einladung folgen und mit dem VBC diese Festwoche gemeinsam verbringen werden.

Am Freitagabend (10. Juni) veranstaltet die Fußballabteilung des VBC zudem noch ein Hobbyturnier mit insgesamt zehn Mannschaften aus.

Text: Pressemitteilung

Foto: 

IMAGO / Marianne Müller