Glanzlos aber souverän. So könnte man Tyson Furys (27-0-0, 19 K.o.) Vorstellung gegen den Gelsenkirchener Schwergewichtler Francesco Pianeta (35-5-1, 21 K.o.) am vergangenen Samstag in Belfast,...

Seit jeher geht vom Schwergewichtsboxen eine besondere Faszination aus. Kämpfe von Box-Ikonen wie Muhammad Ali, Joe Frazier, Rocky Marciano, Joe Louis oder Max Schmeling sind fest im kollektiven...

Am Samstag steigt Tyson Fury nach seiner dreijährigen Pause zum zweiten Mal wieder in den Ring und trifft dabei auf den Deutsch-Italiener Francesco Pianeta. Erst im Juni boxte Fury gegen den...

Am kommenden Samstag steigt Alexander „Sascha“ Dimitrenko (41-3-0, 26 K.o.) in Atlantic City für seinen nächsten Kampf in den Ring. Der Schwergewichtler aus dem Hamburger Stall EC Boxpromotion...

Diesen Samstag kämpft Tyson Fury (26-0, 19 K.o.) gegen den Gelsenkirchener Francesco Pianeta (35-4-1, 21 K.o.) im Windsor Park, Belfast. Fury möchte die nächste Hürde auf dem Weg zurück in die...

1 von 5

News

Berliner U21 holt vier Mal Gold

Die 10. Internationalen Deutschen Meisterschaften der U21 in Moers waren ein voller Erfolg für die Box-Staffel aus der Hauptstadt. Fünf der sechs Teilnehmer holten Medaillen, vier davon sogar Gold.

Die Limits vom Fliegen- bis zum Halbweltergewicht sind nach den Kämpfen in Moers fest in Berliner Hand. Vor allem Hamsat Shadalov im Bantam wusste zu überzeugen und gewann seine Fights durchweg souverän. Zusätzlich wurde er als bester Boxer des Turniers ausgezeichnet.

Die neuen Deutschen Meister in der Altersklasse U21 im Überblick:

Männer:

Halbfliegen (46-49 kg): Christian Goman (NRW). Fliegen (52 kg): Umar Bajwa (Berlin). Bantam (56 kg): Hamsat Shadalov (Berlin). Leicht (60 kg): Saeed Omer (Berlin). Halbwelter (64 kg): Andranik Voskanyan (Berlin). Welter (69 kg): Richard Meinecke (Thüringen). Mittel (75 kg): Malik Karadag (BW). Halbschwer (81 kg): Michael Eifert (Bayern). Schwer (91kg): Lucian Kühne (BW). Superschwer (91+ kg): Nico Malsam (Bayern).

Frauen:

Leicht (60 kg): Dilara Gökalan (NRW). Mittel (75 kg): Stefania Tse (NRW).

Foto: 

Foto: DBV - Facebook