Vier Siege, vier Niederlagen – am Ende ein hart erkämpfter Punktgewinn. Die Boxer des BC Traktor Schwerin sind mit einem 12:12-Unentschieden in Gießen beim Boxteam Hessen in die Bundesliga-Saison...

ANZEIGE:

Bei der Internationalen Boxgala von AGON Sports & Events am 23. November in der Arena Berlin kämpfen Ex-Weltmeister Jack Culcay und Björn Schicke um...

Am 21. Dezember kommt es im Cruise Terminal in Hamburg Altona zur ersten Auflage der „German Edition“, einer neuen Veranstaltungsreihe vom Münchner Boxpromoter Alexander Petkovic und Star-Koch...

Die Internationale Boxgala von Agon Sports & Events am 23. November in der Arena Berlin wird live auf bild.de übertragen. Neben den Hauptkämpfern Jack Culcay und Björn Schicke zeigt der Stream...

Ein glücklicher Dominic Bösel wurde am Samstag gleich mit zwei Gürteln auf den Schultern seiner Magdeburger SES-Boxkollegen durch den Ring getragen. In einem dramatischen Faustduell setzte sich...

1 von 5

News

Biss in den Bauch – Kuriose Disqualifikation in England

Im Schwergewichts-Fight zwischen David Price und Kash Ali kam es gestern in Liverpool zu einem handfesten Skandal. Der zuvor ungeschlagene Ali wurde in der fünften Runde disqualifiziert, nachdem er Price in den Bauch gebissen hatte.

In der Liverpooler Echo Arena wurden gestern Abend Erinnerungen an das Rematch zwischen Mike Tyson und Evander Holyfield 1997 geweckt. Damals wurde Tyson in einem der größten Skandal-Fights der Boxgeschichte in der dritten Runde disqualifiziert, nachdem er Holyfield ein Stück Ohr abgebissen hatte.

Gestern Abend spielten sich im Duell der Schwergewichtler David Price und Kash Ali ähnliche Szenen ab. Der 27-jährige Ali war im Ring klar unterlegen, ehe er Price in der fünften Runde zu Boden schubste und ihm in den Bauch biss. Price beschwerte sich sofort lautstark und als die Boxer wieder auf die Beine kamen, waren eindeutige Bissspuren auf dem Torso des 35-Jährigen zu sehen. Ringrichter Mark Lyson beendete den Fight umgehend und disqualifizierte Ali.

Wie Price später angab, biss sein Kontrahent bereits in der dritten Runde zu. Auf die Frage, ob er zu einem Rematch bereit wäre, gab Price eine deutliche Antwort: „Ich will nicht nochmal mit so einem Tier im Ring stehen.“ Ex-Weltmeister Tony Bellew begleitete den Kampf als TV-Experte. „Eine Schande! Ali sollte nie wieder boxen dürfen“, sagte Bellew.

Ali verließ den Ring unter lautstarken Buhrufen der Fans, die seinen Gang in die Kabine mit zahlreichen fliegenden Bierbechern begleiteten. Ihm droht eine lange Sperre.

Foto: 

GettyImages (2)