Auch für Erik Pfeifer (7-0, 5 K.o.) lautet das Motto in dieser Woche: „London Calling“. Wie Teamkollege Michael Wallisch verschlägt es auch den 33-Jährigen auf die Insel, um den nächsten Schritt...

Im Vorprogramm des Schwergewichtsduells zwischen Dillian Whyte und Alexander Povetkin kommt es zu einem mit Spannung erwarteten Rückkampf zwischen Katie Taylor und Delfine Persoon um die...

WBO-Eliminator zwischen Ryan Garcia und Emmanuel Tagoe geplant

Trotz Zoff mit seinem Promoter Oscar de la Hoya sieht es derzeit gut für Leichtgewichtler und Social-Media-Star Ryan Garcia (20-0, 17 K.o.) aus. Nicht nur ist ein Fight um den WBC-Interimstitel...

Joyce und Dubois treffen vor ihrem Duell auf Wallisch und Pfeifer

Nach mehreren Verschiebungen aufgrund der Corona-Pandemie sollen die britischen Schwergewichtler Daniel Dubois (14-0, 13 K.o.) und Joe Joyce (10-0, 9 K.o.) nun am 24. Oktober aufeinandertreffen (...

Kabayel, Kadiru und Meinke vor Publikum bei SES-Box-Gala

Am 18. Juli findet die erste SES-Box-Gala nach der Corona-Zwangspause statt. Bisher waren die Kämpfe von Agit Kabayel (19-0, 13 K.o.) und Peter Kadiru (7-0, 3 K.o.) gesetzt (...

1 von 5

News

Biss in den Bauch – Kuriose Disqualifikation in England

Im Schwergewichts-Fight zwischen David Price und Kash Ali kam es gestern in Liverpool zu einem handfesten Skandal. Der zuvor ungeschlagene Ali wurde in der fünften Runde disqualifiziert, nachdem er Price in den Bauch gebissen hatte.

In der Liverpooler Echo Arena wurden gestern Abend Erinnerungen an das Rematch zwischen Mike Tyson und Evander Holyfield 1997 geweckt. Damals wurde Tyson in einem der größten Skandal-Fights der Boxgeschichte in der dritten Runde disqualifiziert, nachdem er Holyfield ein Stück Ohr abgebissen hatte.

Gestern Abend spielten sich im Duell der Schwergewichtler David Price und Kash Ali ähnliche Szenen ab. Der 27-jährige Ali war im Ring klar unterlegen, ehe er Price in der fünften Runde zu Boden schubste und ihm in den Bauch biss. Price beschwerte sich sofort lautstark und als die Boxer wieder auf die Beine kamen, waren eindeutige Bissspuren auf dem Torso des 35-Jährigen zu sehen. Ringrichter Mark Lyson beendete den Fight umgehend und disqualifizierte Ali.

Wie Price später angab, biss sein Kontrahent bereits in der dritten Runde zu. Auf die Frage, ob er zu einem Rematch bereit wäre, gab Price eine deutliche Antwort: „Ich will nicht nochmal mit so einem Tier im Ring stehen.“ Ex-Weltmeister Tony Bellew begleitete den Kampf als TV-Experte. „Eine Schande! Ali sollte nie wieder boxen dürfen“, sagte Bellew.

Ali verließ den Ring unter lautstarken Buhrufen der Fans, die seinen Gang in die Kabine mit zahlreichen fliegenden Bierbechern begleiteten. Ihm droht eine lange Sperre.

Foto: 

GettyImages (2)