Das geplante Dopingverfahren gegen Ex-Weltmeister Felix Sturm ist geplatzt. Wie der „Express“ berichtet, sah das Kölner Gericht keinen hinreichenden Tatverdacht und lehnte die Eröffnung des...

Cruisergewichtler Artur Mann (15-0, 8 K.o.) steht vor dem bislang größten Kampf seiner Karriere. Am 16. März trifft der Hannoveraner aus dem Sauerland-Stall im Emperors Palace in Johannesburg auf...

Der nächste Kampf von Superstar Saul „Canelo“ Alvarez (50-1-2, 34 K.o.) steht fest. Der mexikanische Weltmeister (WBC und WBA-Super) im Mittelgewicht trifft am 4. Mai in der T-Mobile Arena in Las...

„Muhammad Ali International Airport“. Das werden viele Besucher Louisvilles im US-amerikanischen Kentucky demnächst bei ihrer Ankunft im Ort zu lesen bekommen. Denn die Heimatstadt Alis hat ihren...

Neues Jahr, Neues Glück: Das Boxjahr 2019 wird vielversprechend. Deshalb schauen wir mit euch auf die derzeit aufregendsten Talente im Boxen und zeigen euch wer 2019 so richtig durchstarten wird....

1 von 5

News

Box-Gala in Koblenz: Sophie Alisch vor Profidebüt

Am 16. Februar fliegen in der Koblenzer CGM Arena (früher Sporthalle Oberwerth) die Fäuste. Im Fokus stehen bei der Sauerland-Box-Gala insbesondere die Top-Talente Abass Baraou (4-0, 2 K.o.) und Leon Bunn (12-0, 7 K.o.). Aber auch die erst 17-jährige und kürzlich zu den Profis gewechselte Sophie Alisch will dort für Furore sorgen.

Denn Alisch gibt in Koblenz Ihr Profi-Debüt und wird erstmalig für das Team Sauerland in den Ring steigen. Alisch, die von Thorsten Schmitz trainiert wird, kann es kaum erwarten, dass es bald los geht: „Endlich beginnt meine Profi-Karriere, daraufhin habe ich mit meiner Familie und meinem Trainer intensiv hingearbeitet.“

Neben Alisch, Baraou und Bunn wird auch der Heilbronner Slawa Spomer (5-0, 4 K.o.) aus dem Team Holefeld an den Start gehen. Der Mittelgewichtler boxte bereits öfters auf Sauerland-Events und sorgte zumeist für spektakuläre Knockouts. „Ich freue mich, erneut auf einer Sauerland-Veranstaltung boxen zu dürfen“, sagt Spomer.

Die Gegner und weitere Kämpfe der Box-Gala werden in Kürze bekannt gegeben. Sport1 wird das Event am 16. Februar ab 20 Uhr live übertragen.

Foto: 

BC Traktor Schwerin