Bei der World Boxing Super Series (WBSS) stehen die nächsten beiden Halbfinalisten fest. Am Wochenende zogen Bantamgewichtler Emmanuel Rodriguez (19-0-0, 12 K.o.) und Cruisergewichtler Yunier...

"Bronze Bomber" oder "Gipsy King"? Im Dezember treffen Deontay Wilder und Tyson Fury in L.A. aufeinander, um die eine Frage zu klären: Wer wird König im Schwergewicht? Hier ist unsere Prognose!...

Mittelgewichts-Champion Saul „Canelo“ Alvarez hat den größten Vertrag der Sportgeschichte unterschrieben. Wie der US-Sender ESPN berichtet, wurde Canelo für fünf Jahre exklusiv vom Streaming-...

Ramona Kühne (27-1-0, 10 K.o.) steigt am 27. Oktober wieder in den Ring. Die 38-Jährige Ex-Weltmeisterin im Superfedergewicht boxt in Weißenfels im Vorprogramm der Europameisterschaft zwischen...

Wilfried Sauerland ist zurück und nimmt in seinem Berliner Stall die Zügel wieder in die Hand. Mit BOXSPORT sprach die Promoter-Legende über Versäumnisse und neue Chancen.

Interview:...

1 von 5

News

Brähmer erreicht das Halbfinale der WBSS

Brähmer zeigte gegen Brant eine starke Leistung

Jürgen Brähmer (49-3-0, 35 K.o.) zieht in das Halbfinale der „World Boxing Super Series“ ein. Der Schweriner gewann sein Viertelfinale im Supermittelgewicht gegen Rob Brant (22-1-0, 15 K.o.) nach starker Leistung einstimmig nach Punkten.

Nach über einem Jahr Ringabstinenz zeigte sich Brähmer in bestechender Form. Regelmäßig brachte der 39-Jährige seine Konter ins Ziel und zeigte sich weitaus präziser als der 26-jährige Brant. Der US-Amerikaner hatte über weite Strecken Probleme die richtige Distanz zu finden und passende Winkel gegen den Rechtsausleger Brähmer zu kreieren.

Erst in den mittleren Runden fand der Mann aus St. Paul in Minnesota öfter sein Ziel. Dennoch kontrollierte der Deutsche weiterhin das Geschehen. Auch konditionell wusste der Ex-Champion im Halbschwergewicht zu überzeugen. Brähmer zeigte auch in den finalen Minuten ein hohes Tempo. Nach zwölf Runden sahen die Punktrichter den Kampf einstimmig beim letzten deutschen Teilnehmer im Turnier um die „Ali-Trophy“ (119:109, 118:110, 116:112).

Jürgen Brähmer trifft im Halbfinale (Januar oder Februar 2018) auf Callum Smith (23-0-0, 17 K.o.) aus England. Der unbesiegte Liverpooler gewann sein Halbfinale bereits am 16. September gegen den Schweden Erik Skoglund nach Punkten.

Foto: 

Foto: GettyImages