Feigenbutz: „Ich bin der Fighter, der sich nicht geschlagen gibt!“

Am Samstag, den 15. Februar, boxt Vincent Feigenbutz (31-2, 28 K.o.) in den USA um den Weltmeistertitel der IBF im Supermittelgewicht gegen Caleb Plant (19-0, 11 K.o.). Box-Fans können den Kampf...

Am Samstag, den 15. Februar, trifft Vincent „Iron Junior“ Feigenbutz (31-2, 28 K.o.) in den USA auf IBF-Champ Caleb Plant (19-0, 11 K.o.). Der Supermittelgewichtler hat sich unter anderem durch...

Vor knapp zwei Wochen verdichteten sich die Anzeichen, dass die ARD nach fünfjähriger Pause wieder Boxen live im Fernsehen zeigen würde (...

Am Samstag wollte Firat Arslan (47-9-3, 32 K.o.) einen Rekord brechen und ältester Weltmeister der Boxgeschichte werden (BOXSPORT...

An diesem Samstag, den 8. Februar, kann Firat Arslan (47-8-3, 32 K.o.) einen Rekord brechen, indem er ältester Weltmeister der Boxgeschichte wird. Diese Ehre gebührt bisher Bernard Hopkins, der...

1 von 5

News

Bundeskanzlerin Merkel zeichnet KSC Bensheim aus

Gold-Erfolg für Jugendarbeit: Der Boxclub KSC Bensheim erhielt von Bundeskanzlerin Angela Merkel einen „Stern des Sports“ in Gold für sein integratives Sportkonzept. In den früheren Runden der bundesweiten Veranstaltung der Volks- und Raiffeisenbanken hatte der Verein schon den „Stern des Sports“ in Bronze und Silber gewonnen.

Mit seinem „Ganzheitlichen Sportprogramm“ hilft der KSC Bensheim Kindern und Jugendlichen mit ADHS, das Selbstbewusstsein zu stärken. Sie können sich durch einen speziellen Sportförderunterricht körperlich verausgaben, müssen aber auch klare Anweisungen und Regeln beachten. „Dies wirkt sich positiv auf die Leistung in der Schule, das Zusammenleben in der Familie und das allgemeine Sozialverhalten aus", erklärte Vereinsvertreterin Lina Jost.

Acht Kinder und vier Trainer des KSC reisten zur Preisverleihung in Berlin. „Es war ein einmaliges Erlebnis für die Kinder, das sie nie vergessen werden, alleine dafür hat sich die sechsstündige Anreise mit der Bahn gelohnt", erzählte KSC-Trainer Morrison Owusu. Angela Merkel verlieh die Auszeichnungen bei der Gala gemeinsam mit Marija Kolak (Präsidentin des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken) und Alfons Hörmann (Präsident des Deutschen Olympischen Sportbundes). Die Bundeskanzlerin ihrerseits erhielt von den stolzen Kindern des Sportclubs einen eigens für die Veranstaltung entworfenen KSC-Pulli.

Text: Nils Bothmann

Foto: 

picture alliance