Wer ist euer „Boxer des Jahrzehnts international“?

Bis zum 20. Januar könnt ihr noch eure „Boxer des Jahrzehnts“ in den Kategorien Boxer national, Boxer international, Trainer und Frauen küren....

Eddie Hearn: Viele Angebote für Joshua vs. Fury

Da die Corona-Pandemie Großbritannien immer noch fest im Griff hat und unklar ist, wann und unter welchen Bedingungen dort Kämpfe stattfinden können, streckt Promoter Eddie Hearn die Fühler nach...

Tyson Fury will Wilder nie wieder eine Chance geben

Derzeit laufen Vermittlungsgespräche bezüglich des dritten Fights zwischen Deontay Wilder (42-1-1, 41 K.o.) und Tyson Fury (30-0-1, 21 K.o.). Nach mehreren Verschiebungen hatte das Team des Briten...

Sergey Kovalev testet positiv auf synthetisches Testosteron

Eigentlich soll der frühere WBO-Weltmeister im Halbschwergewicht Sergey Kovalev (34-4-1, 29 K.o.) am 30. Januar gegen Bektemir Melikuziev (6-0, 5 K.o.) kämpfen. Der Fight wurde aufgrund der Corona...

Teofimo Lopez: „Mein Körper ist bereit für den Aufstieg“

Mit seinem Sieg über Vasiliy Lomachenko (14-2, 10 K.o.) würde Teofimo Lopez (16-0, 12 K.o.) Vierfach-Champ im Leichtgewicht (...

1 von 5

News

Callum Smith: „Im Supermittel schlage ich jeden“

Die Brite Callum Smith ist nicht nur WBA-Weltmeister im Supermittelgewicht, sondern gewann 2018 auch die Muhammad-Ali-Trophy im Rahmen der World Boxing Super Series. Dennoch steht der 30-jährige Liverpooler nun vor dem größten Fight seiner Karriere – gegen Superstar Saul „Canelo“ Alvarez.

Am 19. Dezember endet das Box-Jahr 2020 mit einem echten Kracher. Im Alamodome in San Antonio im US-Bundesstaat Texas kommt es zum Duell um den WBA-Super-Titel im Supermittelgewicht zwischen Champion Callum Smith und Superstar Canelo Alvarez (DAZN überträgt in Deutschland).

Smith (27-0, 19 K.o.) wird mit einer Größe von 1,91 Meter und einer Reichweite von 198 Zentimetern physisch sehr große Vorteile gegen Pound-for-Pound-Star Canelo (1,73 Meter groß, Reichweite: 179 Zentimeter) haben. „Canelos bestes Limit ist das Mittelgewicht. Im Supermittel schlage ich jeden. Ich bin der Beste der Welt in diesem Limit“, sagt Smith im Vorfeld selbstbewusst.

Mit Sergey Kovalev (im Halbschwer), Daniel Jacobs (im Mittel) und Rocky Fielding (im Supermittel) hat Canelo (53-1-2, 36 K.o.) in seinen letzten drei Kämpfen nicht nur fleißig Gewichtsklassen-Hopping betrieben, sondern auch jeweils physisch überlegene Gegner klar besiegt. Smith ist nun nochmal größer als die drei letzten Canelo-Gegner, hatte in seinem letzten Kampf aber große Probleme mit seinem Landsmann John Ryder, den er offiziell zwar einstimmig, für viele aber eher umstritten, nach Punkten besiegte. Gegen Canelo muss Smith, physische Vorteile hin oder her, definitiv wieder zu seiner Topform finden.

Foto: 

GettyImages