Sebastiano Lo Zito: Titel nicht nur im Ring

Er hat es erfolgreich geschafft: Sebastiano Lo Zito (31), Deutscher und Internationaler Deutscher Meister (BDB) im Supermittelgewicht, feiert seinen Studienabschluss (Note gut). Damit wird Lo Zito...

Spannendes Duell: Kein Favorit bei Piccirillo vs. Arsumanjan

Vier internationale Meisterschaften und ein deutscher Titelkampf stehen bei der nächsten AGON-Box-Gala auf der Fightcard. Der Main-Event gehört zur Kategorie „Muss man unbedingt gesehen haben“. In...

Senad Gashi vs. Marko Radonjic am 19. Juni

Im Zuge der Verhandlungen zur geplanten Boxveranstaltung der Universum Boxpromotion am 19. Juni in Hamburg kann TS Fight-Sportmanagement freudige Nachrichten verkünden! Denn es ist gelungen, ihren...

Lovejoy provoziert Charr und Don King

Christopher Lovejoy (19-0, 19 K.o.) geht trotz K.o.-Quote von 100% als Underdog in den Fight gegen Mahmoud Charr (31-4, 17 K.o.) am Samstag. Eines hat der US-Amerikaner aber schon drauf wie ein...

Emir Ahmatovic boxt am 21. Mai gegen Gabriel Enguema

Am 21. Mai zieht es Petko’s Boxing in die Millionenmetropole Belgrad! In der serbischen Hauptstadt Belgrad präsentiert der Münchner Boxstall zusammen mit KAIF ENERGY und dem Oktoberfest Dubai eine...

1 von 5

News

Canelo erhält Promoter-Lizenz in Nevada

Canelo erhält Promoter-Lizenz in Nevada
Canelo erhält Promoter-Lizenz in Nevada

Saul „Canelo“ Alvarez (54-1-2, 36 K.o.) ist inzwischen „Free Agent“, nachdem er aus seinen Verträgen mit Golden Boy Promotions und DAZN ausstieg (BOXSPORT berichtete). Der Pound-for-Pound-King erhielt nun eine Promoter-Lizenz für seine Firma Canelo Promotions in Nevada von der Nevada State Athletic Commission. Dies ist ein wichtiger Schritt, denn dies erlaubt es dem mexikanischen Superstar in dem Bundesstaat zu veranstalten – und damit auch in den Box-Mekka Las Vegas.

Dort dürfte dann auch Canelos geplanter Kampf gegen WBO-Weltmeister Billy Joe Saunders (30-0, 14 K.o.) stattfinden, sollte der Mexikaner seiner Favoritenrolle gegen Pflichtherausforderer Avni Yildirim (21-2, 12 K.o.) am 27. Februar gerecht werden. Als Austragungsort für den Saunders-Fight ist das Allegiant Stadium der Las Vegas Raiders im Gespräch, das damit sein erstes Box-Event beherbergen würde.

„Canelo freut sich darauf, in die Entertainment-Hauptstadt der Welt zurückzukehren,“ erklärte Greg Smith, der Anwalt des Boxers beim Hearing der Kommission. „Wir werden nicht wie andere Promoter sein. Wir werden ganz sicher nicht jedes Wochenende Shows anbieten. Aber man kann darauf wetten, dass wir bei Canelos Kämpfen Promoter sein werden. Canelo Promotions freut sich darauf, nach Las Vegas zurückzukehren und den Las Vegas Strip aufleuchten zu lassen, vor tausenden und abertausenden von Fans.“ Sein Klient, der schon 13 Mal in der Casino-Metropole boxte, bedankte sich im Gegensatz zu seinem wortreichen Anwalt mit einem bescheidenen „Gracias“ bei der Kommission.

Text: Nils Bothmann

Foto: 

GettyImages