Europameister Dominic Bösel (28-1, 10 K.o.) aus dem Stall SES Boxing steht vor seiner nächsten Titelverteidigung. Der „Boxer des Jahres 2018“ setzt seinen EM-Titel im Halbschwergewicht am 13....

Am kommenden Samstag treffen die beiden Bundesliga-Teams vom Boxclub Traktor Schwerin und dem BSK Hannover-Seelze in der Palmberg Arena in Schwerin aufeinander. Die Traktor-Boxer führen aktuell...

Weltergewichtler Deniz Ilbay (21-1, 9 K.o.) wird im am 2. März im Rahmen der Sauerland Box-Gala in Arendal, Norwegen wieder in den Ring steigen. Der Kölner, der erst vor wenigen Wochen Vater wurde...

Supermittelgewichtshoffnung Leon Bauer (15-0-1, 9 K.o.) hat seinen Vertrag bei Promoter Sauerland vorzeitig verlängert. Seinen nächsten Fight wird der 20-Jährige am 6. April bei der Sauerland-Box-...

Dreifach-Weltmeister Anthony Joshua muss seine WM-Titel am 1. Juni im New Yorker Madison Square Garden gegen den US-Amerikaner Jarrell Miller verteidigen. Bei der ersten Pressekonferenz gestern in...

1 von 5

News

Canelo, der Pferdeflüsterer

Er ist das Zugpferd im Mittelgewicht! Im Ring kontrolliert Saul Alvarez seine Gegner nach Belieben, doch auch abseits des Seilgevierts hält er die Zügel in der Hand.

Denn was viele nicht wissen: Canelo ist ein exzellenter Reiter und liebt Pferde. Steht er gerade nicht im Ring oder bereitet sich auf einen Kampf vor, nutzt der 28-Jährige regelmäßig seine Zeit, um bei einem Ausritt zu entspannen. Bereits als Fünfjähriger kam der Mexikaner mit den Tieren in Berührung, als seine Familie nach Juanacatlán zog und dort eine Farm betrieb.

Canelos Vater brachte dem talentierten Junior das Reiten bei, und dieser verbrachte jede freie Minute mit den Tieren. Eine Liebe, die bis heute angehalten hat. Denn neben einer Sammlung von Luxusautos nennt der Box-Champ auch einige Rösser sein eigen. Dass Saul Alvarez auf dessen Rücken mindestens eine genau so gute Figur macht wie im Ring, ist unbestritten.

Foto: 

Instagram/Canelo Alvarez