Europameister Dominic Bösel (28-1, 10 K.o.) aus dem Stall SES Boxing steht vor seiner nächsten Titelverteidigung. Der „Boxer des Jahres 2018“ setzt seinen EM-Titel im Halbschwergewicht am 13....

Am kommenden Samstag treffen die beiden Bundesliga-Teams vom Boxclub Traktor Schwerin und dem BSK Hannover-Seelze in der Palmberg Arena in Schwerin aufeinander. Die Traktor-Boxer führen aktuell...

Weltergewichtler Deniz Ilbay (21-1, 9 K.o.) wird im am 2. März im Rahmen der Sauerland Box-Gala in Arendal, Norwegen wieder in den Ring steigen. Der Kölner, der erst vor wenigen Wochen Vater wurde...

Supermittelgewichtshoffnung Leon Bauer (15-0-1, 9 K.o.) hat seinen Vertrag bei Promoter Sauerland vorzeitig verlängert. Seinen nächsten Fight wird der 20-Jährige am 6. April bei der Sauerland-Box-...

Dreifach-Weltmeister Anthony Joshua muss seine WM-Titel am 1. Juni im New Yorker Madison Square Garden gegen den US-Amerikaner Jarrell Miller verteidigen. Bei der ersten Pressekonferenz gestern in...

1 von 5

News

Charr-Team dementiert Titelverlust

Erneuter Wirbel im Dopingfall um Manuel Charr. Der Titelverlust, den die World Boxing Association (WBA) gegen den Kölner Schwergewichtsprofi laut übereinstimmenden Medienberichten ausgesprochen haben soll (BOXSPORT berichtete), wird von Charrs Team und dessen Promoter Bernd Trendelkamp dementiert.

Trendelkamp bezeichnete die Artikel als „Falschmeldungen“. „Das Team reagiert gar nicht, da es bis dato keinen Titelverlust gibt“ sagte Trendelkamp gegenüber BOXSPORT auf Nachfrage zu einer Reaktion auf die angebliche Strafe. Somit bleibt es weiter spekulativ, ob Charr den WM-Gürtel abgeben muss.

Foto: 

Imago/Marianne Müller