Nächster Rückschlag für Ex-Weltmeister Felix Sturm. Der 2. Strafsenat des Oberlandesgerichts (OLG) Köln hat eine Haftbeschwerde Sturms erneut abgelehnt. Damit muss der 40-Jährige bis zum Beginn...

Das Internationale Olympische Komitee (IOC) gab gestern in Lausanne seine Entscheidung über die Zukunft des Boxens und der AIBA bei den Olympischen Spielen bekannt.

Seit Wochen bereitet sich Sebastian Formella (20-0, 10 K.o.) auf seinen großen Titelkampf im Sommer vor. Dieser wird am 6. Juli in der Hamburger CU Arena über die Bühne gehen – ein Heimspiel für...

Du bringst schreiberisches Talent, einen sicheren Umgang mit Social Media sowie die Leidenschaft fürs Boxen mit?

Deutschlands größtes Box-Magazin sucht zur Verstärkung der Redaktion zum...

Bereits vor seinem letzten Fight am 11. Mai wurde Peter Kadiru (3-0, 1 K.o.) im Falle eines Sieges ein Kampf in Las Vegas in Aussicht gestellt (...

1 von 5

News

Charr: Weiteres Dopingtest-Ergebnis wird bald veröffentlicht

WBA-Weltmeister Manuel Charr hat ein neues Statement zu seinem Dopingbefund via Social Media abgegeben. „Heute Nacht kam die Nachricht, dass ich positiv getestet wurde. Mein Manager Christian Jäger und mein Promoter Bernd Trendelkamp haben daraufhin den Kampf abgesagt, ohne mich vorher zu informieren oder mit mir Kontakt aufzunehmen“, schrieb der „Diamond Boy“ auf seinem Instagram-Seite. „Dieses Vorgehen enttäuscht mich sehr.“

Weiter heißt es: „Ich kann mir das Ergebnis nicht erklären, werde aber alles dazu beitragen, um es aufzuklären. Ich warte jetzt gespannt auf das Ergebnis der B-Probe und habe mich heute erneut einer unabhängigen und freiwilligen Dopingprobe unterzogen.“ Die Ergebnisse dazu sollen voraussichtlich bereits am Samstag, 22. September, veröffentlicht werden.

„Ich war immer und bei allen Kämpfen clean und kann mir deshalb im Moment definitiv nicht erklären, wie dieses Ergebnis zustande kommt. Ich bin selbst unter Schock, liebe Fans, zumal ich im Finale der Kampfvorbereitung bin“, erklärte der 33-jährige Schwergewichts-Champ. „Die Verteidigung des Weltmeistertitels bestimmt seit Monaten mein Leben. Ich bereite mich mit großer Disziplin und großem körperlichen Einsatz auf diesen Kampf vor. Während meiner Kampfvorbereitungen nehme ich diverse Nahrungsergänzungsmittel zu mir. Es wird zu prüfen sein, ob die Nahrungsergänzungsmittel die Dopingprobe beeinflusst haben können.

Weiter betont Charr: „Ich arbeite mit Hochdruck daran, das Ergebnis der Dopingprobe und die Hintergründe aufzuklären und setze alles daran, meinen Weltmeistertitel zu verteidigen. Ich gebe nicht auf und halte euch auf dem Laufenden.“

Foto: 

Imago/Marianne Müller