Wer ist euer „Boxer des Jahrzehnts international“?

Bis zum 20. Januar könnt ihr noch eure „Boxer des Jahrzehnts“ in den Kategorien Boxer national, Boxer international, Trainer und Frauen küren....

Eddie Hearn: Viele Angebote für Joshua vs. Fury

Da die Corona-Pandemie Großbritannien immer noch fest im Griff hat und unklar ist, wann und unter welchen Bedingungen dort Kämpfe stattfinden können, streckt Promoter Eddie Hearn die Fühler nach...

Tyson Fury will Wilder nie wieder eine Chance geben

Derzeit laufen Vermittlungsgespräche bezüglich des dritten Fights zwischen Deontay Wilder (42-1-1, 41 K.o.) und Tyson Fury (30-0-1, 21 K.o.). Nach mehreren Verschiebungen hatte das Team des Briten...

Sergey Kovalev testet positiv auf synthetisches Testosteron

Eigentlich soll der frühere WBO-Weltmeister im Halbschwergewicht Sergey Kovalev (34-4-1, 29 K.o.) am 30. Januar gegen Bektemir Melikuziev (6-0, 5 K.o.) kämpfen. Der Fight wurde aufgrund der Corona...

Teofimo Lopez: „Mein Körper ist bereit für den Aufstieg“

Mit seinem Sieg über Vasiliy Lomachenko (14-2, 10 K.o.) würde Teofimo Lopez (16-0, 12 K.o.) Vierfach-Champ im Leichtgewicht (...

1 von 5

News

Chris Eubank jr.: Ich kann Canelo schlagen

Im Herbst soll Saul „Canelo“ Alvarez wieder in den Ring steigen. Als möglicher Gegner bringt sich nun auch Chris Eubank jr. ins Gespräch.

„Canelo Alvarez, das ist der Fight, den ich jetzt will“, sagte Eubank jr. gegenüber „Sky Sports“. „Ich glaube nicht, dass irgendwer auf der Welt ein besserer Gegner für ihn wäre. Die meisten Boxer steigen in den Ring um wegzulaufen und die Runden zu überstehen. Ich gehe in den Ring um zu zerstören.“

Eubank hält aktuell den Interimstitel der WBA im Mittelgewicht. Und obwohl Canelo Alvarez zuletzt im Halbschwergewicht WBO-Champ Sergey Kovalev entthronte, hält der mexikanische Superstar weiterhin den WBA-Super-Gürtel im Mittelgewicht.

„Ich weiß, dass ich ihn schlagen kann, daher will ich diesen Fight“, sagte Eubank weiter. Er habe eine Strategie und sehe Schwächen in Canelos Stil. „Gennady Golovkin und Canelo Alvarez sind zwei der größten Namen im Boxsport und sie halten beide WM-Titel im Mittelgewicht. Das sind die Gegner, die ich will.“

Der 30-jährige Eubank jr. (29-2, 22 K.o.) stand zuletzt im Dezember 2019 im Ring. Damals besiegte er Matvey Korobov durch T.K.o. in Runde zwei, da sich Korobov eine Schulterverletzung zuzog. Im Juli 2017 bezwang Eubank jr. in seiner englischen Heimat Ex-Weltmeister Arthur Abraham einstimmig nach Punkten. In der ersten Saison der „World Boxing Super Series“ kam der Mittelgewichtler bis ins Halbfinale, unterlag dort aber seinem Landsmann George Groves.

Foto: 

GettyImages