Callum Johnson könnte Titelkampf gegen Joshua Buatsi haben

Promoter Eddie Hearn ist derzeit sehr umtriebig, was den Restart des Boxen in den Zeiten der Corona-Pandemie angeht (...

Erste Details zur AGON-Gala mit Culcay, Schicke und Gualtieri

AGON Sports & Events meldet sich zurück in den Ring. Als erster Profiboxstall darf das Berliner Team trotz COVID-19 eine Veranstaltung durchführen. Vorausgegangen war die Erarbeitung eines...

Nun ist es offiziell: Ab Juni wird in den USA wieder geboxt. Die „Nevada State Athletic Comission“ hat die Pläne von Top Rank abgesegnet.

Diese Nachricht wird viele Boxfans begeistern. Ab...

Promoter Eddie Hearn denkt darüber nach, das geplante WM-Duell im Schwergewicht zwischen Champion Anthony Joshua und Herausforderer Kubrat Pulev in einem exklusiven Rahmen mit rund 1.000...

Erstes deutsches Box-Event in Corona-Zeiten mit Culcay und Schicke

Als erstes im Training, als erstes im Ring! Erneut trotzt AGON der Corona-Krise und wird als erster Boxstall in Deutschland wieder einen Box-Event durchführen. Das Veranstaltungskonzept des...

1 von 5

News

Claressa Shields will im August ohne Publikum kämpfen

Claressa Shields will im August ohne Publikum kämpfen
Claressa Shields will im August ohne Publikum kämpfen

WBO- und WBC-Championesse Claressa Shields (10-0, 2 K.o.) kämpfte zuletzt am 10. Januar und möchte im August in den Ring zurückkehren. Ursprünglich sollte die Halbmittelgewichtlerin am 9. Mai zu einem Unification Fight gegen die kanadische IBF-Weltmeisterin Marie-Eve Dicaire (17-0, 10 K.o.) antreten, doch der Kampf musste wegen der Corona-Pandemie ausfallen. Das Match sollte eigentlich in Shields‘ Heimatstadt Flint in Michigan stattfinden.

„T-Rex“ ist bereit, auch ohne Zuschauer zu boxen – unter einer Bedingung: Der Kampf muss außerhalb ihrer Heimatstadt veranstaltet werden. In einem Interview mit „Mid-Michigan NOW“ stellte sie klar: „Mein nächster Kampf soll Anfang August. sein Man sagt mir, dass er ohne Zuschauer ablaufen wird. Wenn ich nicht vor meinen Fans kämpfe, dann wird er nicht hier in Flint stattfinden, denn das würde den springenden Punkt eines Kampfes in der eigenen Heimat kaputt machen. Ich will vor meiner Familie, meinen Freunden und jedem in Flint boxen.“ Für Shields muss der Heimat-Fight aufgeschoben werden: „In meinem nächsten Kampf nach diesem August, wenn die Welt nach und nach wieder aufmacht und ich ein Publikum haben darf, dann kämpfe ich definitiv hier in Flint.“

Text: Nils Bothmann

Foto: 

GettyImages