Am 17. November 2018 steigt eine SES-Box-Gala in der Anhalt-Arena in Dessau. Im Hauptkampf wird Europameister Robin Krasniqi (48-5-0, 17 K.o.) seinen Titel gegen SES-Stallkollegen Stefan Härtel (...

Am Samstag Mittag wurde Ring-Legende Graciano „Rocky“ Rocchigiani (†54) in seiner Heimat Berlin beigesetzt. Der am 1. Oktober in Italien tödlich verunglückte Ex-Weltmeister findet seine letzte...

Bernd Bönte, Box-Journalist und langjähriger Manager der Klitschko-Brüder, kannte Graciano Rocchigiani (†54) schon seit den 80er Jahren. Für BOXSPORT schrieb er einen ganz persönlichen Nachruf auf...

Der Kölner Mittelgewichtler Denis Radovan (11-0-0, 5 K.o.) trifft in seinem zwölften Profikampf auf seinen bislang wohl härtesten Gegner. In der Gummersbacher Schwalbe-Arena trifft der 26-Jährige...

Promi-Koch Michael Wollenberg und der Hamburger Stall EC Boxpromotion veranstalten am 15. Dezember die Boxgala „Night of the Champions“ in der Hansestadt „mit großem Sport und edler Küche“, wie es...

1 von 5

News

David Haye beendet seine Karriere

Ex-Weltmeister David Haye hat seine 16-jährige Karriere als aktiver Boxer offiziell beendet. Der „Hayemaker“ gab den Rücktritt in einem Statement auf seiner Website bekannt.

„Dank dem Boxsport konnte ich mir meine Träume verwirklichen“, so Haye „Natürlich hätte ich meine Karriere gerne mit einem Sieg oder als Weltmeister beendet. Aber tief im Innern weiß ich, dass ich am 5. Mai meine bestmögliche Leistung abgerufen habe. Und ich weiß auch, dass meine enttäuschende Vorstellung die Wahrheit über mein aktuelles Leistungsvermögen aufgedeckt hat.“

Haye verlor im Mai sein Rematch gegen Tony Bellew durch K.o. in der 5. Runde. „Die Box-Götter haben gesprochen. Sie helfen mir nicht länger mit der irren Geschwindigkeit und Power, die ich früher besaß“, erklärte der 37-Jährige.

In seiner Karriere gewann Haye WM-Titel im Cruiser- und Schwergewicht. 2011 boxte er in Hamburg gegen Wladimir Klitschko um die Weltmeisterschaft, unterlag aber nach Punkten. Der Engländer trat bereits 2012 vom Boxsport zurück, kehrte aber 2016 wieder und verlor seit diesem Comeback zwei seiner letzten vier Kämpfe. In seiner Profikarriere bestritt Haye 32 Fights. Er gewann 28 (26 K.o.) und musste insgesamt vier Niederlagen einstecken.

Foto: 

GettyImages