Die beiden Kubaner Lenier Pero und William Scull werden von nun an für das deutsche Wiking Box-Team in den Ring steigen. Ihre ersten Einsätze lassen nicht lange auf sich warten. Bereits am...

Nächster Rückschlag für Ex-Weltmeister Felix Sturm. Der 2. Strafsenat des Oberlandesgerichts (OLG) Köln hat eine Haftbeschwerde Sturms erneut abgelehnt. Damit muss der 40-Jährige bis zum Beginn...

Das Internationale Olympische Komitee (IOC) gab gestern in Lausanne seine Entscheidung über die Zukunft des Boxens und der AIBA bei den Olympischen Spielen bekannt.

Seit Wochen bereitet sich Sebastian Formella (20-0, 10 K.o.) auf seinen großen Titelkampf im Sommer vor. Dieser wird am 6. Juli in der Hamburger CU Arena über die Bühne gehen – ein Heimspiel für...

Du bringst schreiberisches Talent, einen sicheren Umgang mit Social Media sowie die Leidenschaft fürs Boxen mit?

Deutschlands größtes Box-Magazin sucht zur Verstärkung der Redaktion zum...

1 von 5

News

DBV: EM-Vorbereitung in den österreichischen Bergen

Der Deutsche Boxsport-Verband (DBV) startet seine unmittelbare Vorbereitung auf die European Games mit einem dreiwöchigen Trainingslager der Männer- und Frauennationalmannschaft in Längenfeld im Ötztal. Im Rahmen der 2. European Games vom 21.6. bis 2.7 in Minsk in Weißrussland, wird auch die offizielle Europameisterschaft der Männer (Elite) ausgetragen.

Schwerpunkt des Trainingslagers sind extensive und intensive Bergwanderungen und Bergläufe, Athletiktraining sowie Technik- und Taktikschulung in mittlerer Höhe. Die sportliche Leitung obliegt den Bundestrainern Eddie Bolger, Michael Timm und Ralf Dickert. Komplettiert wird das Trainerteam von Lukas Wilaschek vom Bundesstützpunkt Köln, Mike Hanke vom Bundesstützpunkt Berlin und dem Athletiktrainer Sebastian Förster vom Olympiastützpunkt Mecklenburg-Vorpommern. Die physiotherapeutische Betreuung liegt in den bewährten Händen von Ralph Trampe und die sportmedizinische Betreuung übernimmt die Medalp Sportclinic in Sölden.

Als Kooperationspartner des dreiwöchigen Trainingslagers konnte der DBV das exklusive 4 Sterne Superior Resort Aqua Dome – Tirol Therme Längenfeld gewinnen, welches auf über 22.000 m² Wellnessbereich mit zahlreichen Saunen und Entspannungsbecken und hauseigenem Fitnessstudio den Athletinnen und Athleten optimale Trainings- und Regenerationsmöglichkeiten sowie eine hervorragende Verpflegung bietet. Artem Harutyunyan hatte sich im Aqua Dome auf die Olympischen Spiele 2016 in Rio de Janeiro vorbereitet und dort die Bronzemedaille gewonnen.

Und das sind die offiziellen Kader der DBV-Männer und -Frauen:

Mannschaftsaufstellung Männer
49 Kg: Salah Ibrahim (BC Münster 23)
52 Kg: Hamza Touba (SG Kaarst)
56 Kg: Sharafa Raman (BC Eichstätt)
60 Kg: Hamsat Shadalov (Boxring Eintracht Berlin)
64 Kg: Wladislaw Baryshnik (KSC Backnang)
69 Kg: Magomed Schachidov (TSV 1860 München)
75 Kg: Arthur Beck Ohanyan (BC Traktor Schwerin)
81 Kg: Abdulrahman Abu-Lubdeh (Boxring Eintracht Berlin)
91+ Kg: Nelvie Tiafack (SC Colonia 06 Köln)

Mannschaftsaufstellung Frauen
51 Kg: Azize Nimani (Karlsruher SC)
57 Kg: Ornella Wahner (BC Traktor Schwerin)
60 Kg: Maja Kleinhans (Boxteam Metropolregion Rhein-Neckar Heidelberg)
69 Kg: Nadine Apetz (SC Colonia Köln)
75 Kg: Sarah Scheurich (BC Traktor Schwerin)

Text: Martin Volke

Foto: 

Martin Volke