Jürgen Doberstein (23-3-1, 6 K.o.) kämpft erstmals in Amerika. Der 29-Jährige wird am 31. August im Palm Beach County Convention Center in den USA in den Ring steigen. Dobersteins Gegner wird der...

Tom Schwarz (21-0, 13 K.o.) trifft auf der kommenden SES-Veranstaltung am 15. September in der Stadthalle Magdeburg auf den ungeschlagenen Mexikaner Julian „Pit Bull Jr“ Fernandez (10-0, 7 K.o...

Der Kölner Profi Deniz Ilbay (19-1-0, 9 K.o.) hat einen langfristigen Vertrag bei Team Sauerland unterschrieben. „Dieser Vertrag ist das Beste war mir passieren konnte. Ich war noch nie so...

Glanzlos aber souverän. So könnte man Tyson Furys (27-0-0, 19 K.o.) Vorstellung gegen den Gelsenkirchener Schwergewichtler Francesco Pianeta (35-5-1, 21 K.o.) am vergangenen Samstag in Belfast,...

Seit jeher geht vom Schwergewichtsboxen eine besondere Faszination aus. Kämpfe von Box-Ikonen wie Muhammad Ali, Joe Frazier, Rocky Marciano, Joe Louis oder Max Schmeling sind fest im kollektiven...

1 von 5

News

Denis Radovan: Sparring mit Weltmeister Groves

Denis Radovan Kampf Ludwigsburg

Große Ehre für Sauerland-Youngster Denis Radovan (7-0-0, 2 K.o.). Der 25-jährige Kölner wurde von WBA-Super-Champion George Groves (27-3-0, 20 K.o.) zum Sparring eingeladen. Der Supermittelgewichtler, der am 17. Februar in Manchester im Halbfinale der World Boxing Super Series Chris Eubank jr (26-1-0, 20 K.o.). vor die Fäuste bekommt, suchte für seine Vorbereitung einen adäquaten Sparrings-Partner. Auf eigenen Wusch fand er diesen in Radovan.

„Das ist schon eine große Sache, gegen einen der besten Boxer der Welt täglich in den Ring zu steigen. Ich habe auf jeden Fall viel lernen können“, sagt der Kölner – und sah dabei gegen den Engländer nicht schlecht aus. „Das müssen andere beurteilen, aber ich war zufrieden mit meiner Leistung und konnte zudem einiges mitnehmen. Die Trainingsmethoden und die Vorbereitung sind in England anders als bei uns. Das war sehr interessant“, unterstreicht Radovan bescheiden. 
Der Sauerland-Profi wird wie Groves am 17. Februar wieder in den Ring steigen. In Ludwigsburg bestreitet er dann seinen achten Profikampf. Der Fokus des Abends liegt allerdings auf dem Duell zwischen IBF-Intercontinental-Champion Vincent Feigenbutz (27-2-0, 24 K.o.) und dem Südafrikaner Ryno Liebenberg (18-5-0, 12 K.o.).

Groves konnte mit Radovan nicht nur einen Sparrings-Partner, sondern auch einen weiteren Sympathisanten dazu gewinnen. „Nach meinem Kampf werde ich George auf jeden Fall die Daumen für seinen Fight gegen Chris Eubank jr. drücken", sagte der Youngster.

Die Kampfnacht in Ludwigsburg wird am 17. Februar live ab 20.00 Uhr auf Sport1 übertragen.

Foto: 

Foto: pa/dpa