Simon Zachenhuber, hier mit Promoter Wolfgang Fahrer (l.) und Coach Conny Mittermeier (r.), trifft am Samstag in seiner Heimatstadt auf Mbemba Miesi.

Am Samstag steigt in der Erdinger Eissporthalle die 1. Erdinger Boxnacht und in den beiden...

Igor Mikhalkin: Johnson sagt Fight kurzfristig ab

Am  Samstag, den 2. Juli, wollte Igor Mikhalkin (24-3, 11 K.o.) eigentlich wieder auf Titeljagd gehen. In London sollte der russische Halbschwergewichtler von EC Boxpromotion auf den Briten Callum...

Jasmine Ellis und Nick Trachte im Original-Olympia-Boxring von 1972 im Boxwerk München

Die Olympischen Spiele 1972 in München wurden von einem schrecklichen Terroranschlag überschattet. Am 5. September drangen acht Mitglieder der palästinensischen Terrororganisation Schwarzer...

Nikki Adler und Daniela Roßberger

Nikki Adler ist in der Boxwelt einer der größten deutschen Namen. In den 2010er-Jahren dominierte sie das Supermittelgewicht in insgesamt sechs verschiedenen Verbänden als World Champion und war...

Heute vor 25 Jahren: Der „Ohrbiss“ bei Tyson vs. Holyfield II

Am 28. Juni 1997 treffen die Schwergewichtsstars Evander Holyfield und Mike Tyson zum zweiten Mal aufeinander. Im ersten Kampf am 9. November des Vorjahres hat Holyfield dem früheren Schrecken der...

1 von 5

News

Deusen DAM feiert zehnjähriges Jubiläum

Die Ehrengäste und ein Teil der Boxer im Boxring bei der Feier: Paul Pyka (3.v.l.), Bürgermeisterin Ute Mais (6.v.l.), in der Mitte Klaus Hellmich und Dimitri Kirnos, Dr.Mark Altermann (r.), Hans Horoba und Dieter Schumann.
Die Ehrengäste und ein Teil der Boxer im Boxring bei der Feier: Paul Pyka (3.v.l.), Bürgermeisterin Ute Mais (6.v.l.), in der Mitte Klaus Hellmich und Dimitri Kirnos, Dr.Mark Altermann (r.), Hans Horoba und Dieter Schumann.

Am 21. Mai hat im neuen Boxleistungszentrum in Dortmund eine Feier zum 10-jährigen Jubiläum des Dortmunder Boxsportvereins Deusen DAM e.V. stattgefunden.

Der BSV Deusen DAM e.V. positioniert sich als Sportverein mit den theoretischen und praktischen Zielen, den Boxunterricht zu erteilen, um die erlernte Technik in  Wettkämpfen weiter vorzuweisen.

Dank des erfahrenen Teams, geführt vom erfahrensten Trainer Dimitri Kirnos, der vor einigen Tagen 87 Jahre alt geworden ist, hat der Verein in seiner 10-jährigen Geschichte verschiedene Meistertitel in Kreis-, NRW-, Deutsch-und Weltmeisterschaften geholt.

Die langjährige Erfahrung hat gezeigt, dass das effektive Training, vier Mal in der Woche, unter einem motivierten Trainerstab, vielen Vereinsmitgliedern Erfolg gebracht hat.

In dem multikulturellen Verein, aus mehreren Nationen wie Deutschland, Ukraine, Russland, Türkei, Serbien und Griechenland bestehend, haben die Sportler eine feste Gemeinschaft miteinander gebildet und ihre sozialen Kontakte auch außerhalb des Trainings verstärkt.

An der Feier haben die Ehrengäste Bürgermeisterin Ute Mais, vom SSB DO Paul Pyka, der Fachschafts-Vorsitzende Boxen DO Dieter Schumann und der 1.Vorsitzende des Boxteam Dortmund e.V., Klaus Hellmich, teilgenommen.

In einer sehr warmherzigen Atmosphäre mit einem großen Büffet haben alle Sportler und Funktionäre eine äußerst angenehme Zeit zusammen verbracht.

Text: Dr. Mark Altermann

Foto: 

Deusen DAM