Callum Johnson könnte Titelkampf gegen Joshua Buatsi haben

Promoter Eddie Hearn ist derzeit sehr umtriebig, was den Restart des Boxen in den Zeiten der Corona-Pandemie angeht (...

Erste Details zur AGON-Gala mit Culcay, Schicke und Gualtieri

AGON Sports & Events meldet sich zurück in den Ring. Als erster Profiboxstall darf das Berliner Team trotz COVID-19 eine Veranstaltung durchführen. Vorausgegangen war die Erarbeitung eines...

Nun ist es offiziell: Ab Juni wird in den USA wieder geboxt. Die „Nevada State Athletic Comission“ hat die Pläne von Top Rank abgesegnet.

Diese Nachricht wird viele Boxfans begeistern. Ab...

Promoter Eddie Hearn denkt darüber nach, das geplante WM-Duell im Schwergewicht zwischen Champion Anthony Joshua und Herausforderer Kubrat Pulev in einem exklusiven Rahmen mit rund 1.000...

Erstes deutsches Box-Event in Corona-Zeiten mit Culcay und Schicke

Als erstes im Training, als erstes im Ring! Erneut trotzt AGON der Corona-Krise und wird als erster Boxstall in Deutschland wieder einen Box-Event durchführen. Das Veranstaltungskonzept des...

1 von 5

News

Eddie Hearn plant Kämpfe im eigenen Garten

Eddie Hearn plant Kämpfe im eigenen Garten
Eddie Hearn plant Kämpfe im eigenen Garten

Box-Promoter Eddie Hearn hatte bereits angekündigt, dass er so schnell wie möglich wieder veranstalten möchte und sich dafür auch Events ohne Zuschauer vorstellen könnte (BOXSPORT berichtete). Langsam werden die Pläne konkreter, mit einem ungewöhnlichen Veranstaltungsort: Hearns Garten. In einem Interview mit „Sportsmail“ erklärte er, dass auf dem 15 Hektar großen Gelände jener Villa in Brentwood in Essex, die auch das Hauptquartier von Matchroom Boxing ist, Kämpfe stattfinden sollen.

Zu Beginn soll dort Mitte Juli der Fight der Superfeder-Britinnen Terri Harper (10-0, 5 K.o.) und Natasha Jonas (9-1, 7 K.o.) stattfinden, im August zum Abschluss das Schwergewichtsduell zwischen Alexander Povetkin (35-2-1, 24 K.o.) und Dillian Whyte (27-1, 18 K.o.). Insgesamt sollen an vier aufeinanderfolgenden Samstagen dort Box-Events steigen. Der ambitionierte Plan soll ungefähr eine Million britische Pfund kosten. Für alle Beteiligten, insgesamt rund 90 Personen, soll ein nahegelegenes Hotel gemietet werden. Die Gäste sollen getestet werden und danach auf ihren Zimmern in Isolation bleiben, bis das Ergebnis rund 24 Stunden später feststeht.

Text: Nils Bothmann

Foto: 

GettyImages