Nach dem Hymnen-Skandal um das Abspielen der ersten Strophe des Deutschlandliedes bei der Veranstaltung „Boxen am Meer“ am 29. Juni und dem daraufhin von BOXSPORT veröffentlichten Interview...

Trainerlegende Heinz Weishaar ist im Alter von 87 Jahren gestorben. Weishaar verstarb bereits am 7. Juli friedlich im Pforzheimer Seniorenstift Sonnenhof im Kreise seiner Familie.

Es ist eine ganz besondere Zeit in der noch jungen Karriere von EC-Boxing-Schwergewichtler Ali Eren Demirezen (11-0, 10 K.o.). Der 29-jährige Türke, der sein Land 2016 bei den Olympischen Spielen...

Bei der Box-Gala des Sauerland-Stalls am 17. August wird neben Vincent Feigenbutz auch Lokalmatador Ahmad Ali (14-0-1, 10 K.o.) in den Ring steigen.

Der Ludwigshafener trifft in seiner...

Nach der Comeback-Veranstaltung am 15. Juni in Hamburg, steigt die nächste Box-Gala des zurückgekehrten Traditionsstalls Universum Box-Promotion im September.

Das Event findet am 07.09. im...

1 von 5

News

Ehrgeiziger Neuzugang bei Boxen im Norden

Er wohnt und arbeitet auf der Hamburger Reeperbahn: Der Ex-Kickbox-Weltmeister Sascha Alexander (25) steigt in Zukunft als Berufsboxer in den Ring.

Trainiert wird Alexander von Muzaffer Kahriman, der ihn seit seinem 15. Lebensjahr in Hamburg betreut. Geboren wurde der Ex-Champ in der Ukraine. „Da kommen ganz gute Boxer her“, erwähnt Alexander mit einem Schmunzeln.

Promoter Thomas Nissen: „Das Debüt des Reeperbahn-Boxers passt am 6. Oktober wie Faust auf Auge in die Grosse Freiheit.“ Trainer, Boxer und Manager sind sich absolut im Klaren darüber, dass die Umstellung zum Profiboxen ein längerer Prozess sein wird. Dennoch verspreche die enorme Standfestigkeit des Sportlers, gepaart mit echter Angriffslust, eine grosse Bereicherung zu werden, teilt Boxen im Norden mit.

Ihr wollt immer bestens informiert sein? Dann abonniert jetzt den kostenlosen BOXSPORT-Newsletter und erhaltet alle wichtigen News regelmäßig per E-Mail.

Foto: 

Boxen im Norden