Herring vs. Oquendo wegen Fehltest bei Herring verschoben

Top Rank veranstaltet seit Juni unter strengen Hygiene- und Sicherheitsauflagen wieder in Las Vegas. Dass das System nicht fehlerlos ist, zeigten widersprüchliche Testergebnisse bei...

Shakur Stevenson offizieller Nr.-Eins-Herausforderer der WBO im Superfeder

Beim Top-Rank-Comeback am 9. Juni hatte Shakur Stevenson (14-0, 8 K.o.) sein erfolgreiches Debüt im Superfedergewicht gegeben (...

Aktuellen Aussagen von Canelo Alvarez‘ Promoter zufolge, könnte es 2021 doch noch zu einem dritten Duell zwischen dem mexikanischen Superstar und seinem langjährigen Rivalen Gennady Golovkin...

Vorausgesetzt, die Corona-Pandemie wird weiter eingedämmt, sollen ab Januar 2021 in der Box-Bundesliga wieder die Fäuste fliegen. Damit würde auch die Mission Titelverteidigung für den amtierenden...

Vor elf Jahren starb Box-Idol Arturo Gatti (†37), stranguliert mit einer Handtasche. War es Mord? Klar ist nur: Gattis legendäre Kampf-Trilogie gegen Micky Ward wird ihn ewig überdauern....

1 von 5

News

Erstes deutsches Box-Event in Corona-Zeiten mit Culcay und Schicke

Erstes deutsches Box-Event in Corona-Zeiten mit Culcay und Schicke
Erstes deutsches Box-Event in Corona-Zeiten mit Culcay und Schicke

Als erstes im Training, als erstes im Ring! Erneut trotzt AGON der Corona-Krise und wird als erster Boxstall in Deutschland wieder einen Box-Event durchführen. Das Veranstaltungskonzept des Sportmanagers Dr. Strickrodt wurde vom Berliner Senat für Inneres und Sport bestätigt und freigegeben. Unter strengen Hygiene- und Sicherheitsregeln wird AGON am Freitag, dem 12. Juni, in den Berliner Havelstudios mehrere Boxkämpfe durchführen. Aufgrund der Schutzvorgaben des Senats dürfen nur unmittelbar mit dem Event befasste Personen wie Boxer, Trainer und Jury an der Veranstaltung teilnehmen. Zuschauer sind nicht zugelassen.

Zuletzt hatte AGON Ende November eine Veranstaltung in der Arena Berlin; die für März vorgesehene Veranstaltung in der Wuppertaler Bayer-Halle mit drei Meisterschaftskämpfen musste wegen Corona abgesagt werden.

Soweit es die Umstände zulassen, wird AGON am 12. Juni die ausgefallenen Titelkämpfe nachholen. Soll heißen, dass Jack Culcay seinen WBO-International-Titel und Björn Schicke seinen EBU-EU-Titel verteidigen werden. Vincenzo Gualtieri wird um die Deutsche Meisterschaft kämpfen.

AGON-CEO Ingo Volckmann über den Event: „Für uns bedeuten die Kämpfe einen weiteren Schritt in die Normalität und ich bin mir sicher, dass wir in absehbarer Zeit wieder alle Fans an unserem Boxring begrüßen dürfen.“

BILD.de wird den Kampfabend am 12. Juni im Livestream übertragen.

Text: Pressemitteilung

Foto: 

imago images / Eibner