Emre Cukur: EM-Fight am 18. Dezember

Am 18. Dezember geht es für Emre Cukur (18-1, 3 K.o.) nach Großbritannien, wo er gegen Lokalmatador Jack Cullen (20-2-1, 9 K.o.) um den vakanten Titel als Europameister im Supermittelgewicht boxt...

Davis gewinnt harte Ringschlacht gegen Cruz

Panzer gegen Pitbull. Eigentlich war Isaac Cruz (22-2-1, 15 K.o.) nur als Ersatzgegner beim Fight gegen Gervonta Davis (26-0, 24 K.o.) eingesprungen und sollte ursprünglich auf der Undercard von...

Wasserman-Boxer triumphieren beim ersten Event mit Probellum

Für Wasserman Boxing war das erste gemeinsame Event mit Probellum am 3. Dezember in Ilsenburg ein voller Erfolg: Alle Boxer des früheren Team Sauerland konnten sich in ihren Fights durchsetzen. Im...

Ralf "Printe" Kompraß aus Düsseldorf (l.) gegen Alexander Müller aus Berlin

Berliner Boxer schlagen Düsseldorf mit 12 – 4, Ralf Krompaß unterliegt Alexander Müller nach harten Kampf, Eddie Müller und Martin Houben gewinnen ihre Profikämpfe.

Roman Fress steigt bei der "X-Mas Fight Night" wieder in den Ring

Zum Jahresauskläng lässt SES noch einmal die Fäuste fliegen. Kurz vor Weihnachten will der Magdeburger Stall mit der „X-Mas Fight Night“ am 18. Dezember im Maritim Hotel Magdeburg noch ein...

1 von 5

News

Erstes Face-Off zwischen Christian Hammer und Hughie Fury

Hughie Fury beim Pressetermin
Hughie Fury beim Pressetermin

Heute Abend trifft ECB-Schwergewichtler Christian Hammer (26-7, 16 K.o.) auf den Cousin seines ehemaligen Gegners und des aktuellen WBC-Weltmeisters Tyson Fury. In Newcastle steigt der erst kürzlich 34 Jahre alt gewordene Hammer gegen Hughie Fury (25-3, 14 K.o.) in den Ring (BOXSPORT berichtete). Donnerstag trafen sich die beiden Kontrahenten das erste Mal „Face to Face“ bei einem Medienevent im britischen Newcastle, bevor heute das offizielle Wiegen ansteht.

Top 20-Schwergewicht Hughie Fury freut sich, endlich wieder gegen einen starken Mann in den Ring zu steigen: „Ich bin gut vorbereitet und freue mich, endlich wieder gute Gegner boxen zu können. Ich nehme Christian Hammer sehr ernst. Das wird einer meiner härtesten Kämpfe. Ich bin sehr fokussiert und vorbereitet auf zwölf Runden, da ich nicht mit einem K.o.-Sieg rechnen kann.“

ECB-Schwergewichtler Christian Hammer möchte hingegen den zweiten Briten in dessen Heimat schocken. Schon 2017 beendete Hammer David Price‘ Titelambitionen im Kampf um den WBO-Europe-Gürtel. Price galt einst als eines der größten Schwergewichtstalente im Vereinigten Königreich. Hammer bezwang den 2,03 Meter großen Briten in Runde 7 vorzeitig durch T.K.o. Nun will er erneut im United Kingdom glänzen: „Ich will einen guten Kampf abliefern und hoffe, dass mein Gegner nicht davonläuft, sondern wie ein Mann stehen bleibt und kämpft. Ich werde ihn brechen und besiegen! Ich bin sehr gut vorbereitet und habe hier von der Insel nur gute Erinnerungen.“

Der Heavyweight-Fight zwischen Hughie Fury und Christian Hammer, der auf 12 Runden angesetzt ist, ist der Hauptkampf des Abends auf einer gut besetzten Fightcard.

Text: Pressemitteilung

Foto: 

GettyImages