EM-Fight für Jama Saidi im September

Die Vorbereitungen für die nächste AGON-Box-Gala am 25. September sind kaum angelaufen und schon steht der erste offizielle Titelkampf fest. Jama Saidi (19-2, 7 K.o.) wird gegen Howard Cospolite (...

Arslan sichert sich WBA-Chance durch K.o.-Sieg

Firat Arslan (49-9-3, 33 K.o.) trat am Samstag gegen Ruben Eduardo Acosta (38-18-5, 13 K.o.) an, um seinem Traum vom Rekord als ältester Weltmeister aller Zeiten einen Schritt näher zu kommen (...

Olympia 2021: Hamsat Shadalov verliert knapp

Für Federgewichtler (-57 kg) Hamsat Shadalov sind die Sommerspiele in Tokio leider bereits vorbei. Der Berliner, der als erster deutscher Boxer bei dieser Olympiade einen Kampf bestritt, unterlag...

WBO ordnet Crawford vs. Porter an

Nach dem Fight zwischen Manny Pacquiao (62-7-2, 39 K.o.) und Errol Spence jr. (27-0, 21 K.o.) am 21. August (...

Ivanov und Zachenhuber bei Fächersport-Gala am 31. Juli

Hochkarätige Fightcard bei Fächer Sportmanagement – die Karlsruher Box-Promotion bringt die zweite Veranstaltung des Jahres im Home of Champions an den Start und kann dieses Mal die Boxfans auch...

1 von 5

News

Eubank jr.: „Das Endziel für dieses Jahr ist Golovkin“

Eubank jr.: „Das Endziel für dieses Jahr ist Golovkin“
Eubank jr.: „Das Endziel für dieses Jahr ist Golovkin“

Chris Eubank jr. (29-2, 22 K.o.) unterschrieb Anfang des Jahres einen Vertrag bei Team Sauerland, die inzwischen als Wasserman Boxing firmieren (BOXSPORT berichtete). Der Mittelgewichtler, der als nächstes am 1. Mai gegen Marcus Morrison (23-3, 16 K.o.) boxt, hat große Pläne für 2021.

„Das Endziel für dieses Jahr ist Gennady Golovkin, zu 100%“, sagte der 31-Jährige gegenüber „Intu Boxing“. „Er ist die Nummer eins im Mittelgewicht. Das ist der Kampf, den ich wirklich will. Und der kann stattfinden, wen wollen die Leute sonst gegen ihn kämpfen sehen? Ich würde ihm den schwersten, den unterhaltsamsten Fight liefern, meiner Ansicht nach.“

Allerdings ist Golovkin nicht der einzige Name, den Eubank jr. auf dem Schirm hat. „Es gibt da noch Ryota Murata, der den WBA-Super-Gürtel hat, das ist ein großer Kampf, den ich als Interim-Titelträger will. Ich will mir alle Gürtel der Top-Leute im Limit sichern.“ Das große Ziel bleibt jedoch Golovkin. „Die Leute reden über Kell Brook in diesem Sommer, um die Weichen für Golovkin zu stellen. Das war nie in den Sinn gekommen, bis alle darüber sprachen, aber wenn man darüber nachdenkt, ist das ein toller Fight.“

Text: Nils Bothmann

Foto: 

IMAGO / Landmark Media