Eine Kubanerin beim Box-Training.

Auf Kuba ist das Boxen eine der beliebtesten und erfolgreichsten Sportarten. Frauen durften diese Sportart seit der Revolution vor über 60 Jahren allerdings nicht ausüben. Nun haben Vertreter der...

Der Final-Fight zwischen Lena Büchler (rot) und Sarah Häusler (blau) wurde zum besten Kampf bei den Frauen ausgezeichnet.

Mit der zweiten und letzten Finalveranstaltung am Samstag, dem 3. Dezember, gingen die 99. Deutschen Meisterschaften in Rostock zu Ende. Nachdem am Freitag bereits in neun Gewichtsklassen der...

Tyson Fury trifft Dereck Chisora mit einem Punch.

Tyson Fury (33–0–1, 24 K.o.) hat am Samstagabend vor 60.000 Zuschauern im Tottenham Stadium seinen WBC-Gürtel gegen Dereck Chisora (33–13, 23 K.o.) verteidigt. Der 34-Jährige bezwang seinen...

Europameister Nelvie Tiafack ist voll fokussiert auf Olympia 2024

Nelvie Tiafack hat aufregende Monate hinter sich. Doch bei den Deutschen Meisterschaften der Elite in Rostock, die aktuell laufen, ist der Europameister nicht am Start. Im Interview mit BOXSPORT...

Die Organisatoren (v. links): Francesco Solimeo, Ira Weinz, Ulla Domjan, Katrin Burmann und Dieter Schumann

7 Schüler und 4 Schülerinnen mit Einschränkungen von der Hilda-Heinemann-Schule aus Bochum nahmen am Mitte November an der Special Olympics-Aktion des Ausrichters DBS (Dortmunder Boxsport) 20/50...

1 von 5

News

Fabiana Bytyqi verteidigt WBC-WM am Freitag

Fabiana Bytyqi verteidigt WBC-WM am Freitag
Fabiana Bytyqi verteidigt WBC-WM am Freitag

Morgen heißt es „Ring frei zur ersten Runde“ für das Magdeburger Fides Sports Team, welches erstmalig selbst veranstaltet. Die junge Promotion aus der Landeshauptstadt will am 29. Juli die Aufmerksamkeit der Boxfans aufs kosovarische Ferizaj lenken. Im „Palestra Bill Clinton“ steigen dabei eine Reihe namhafter Boxerinnen und Boxer unter dem Motto „The Show Must Go On“ in den Ring und wollen den Balkan zum Beben bringen. Nachdem Schwergewichtler Tom Schwarz (27-1, 19 K.o.) seinen anberaumten WBA-Continental-Titelkampf gegen Emir Ahmatovic (12-1, 9 K.o.) wegen einer Corona-Infektion kurzfristig absagen musste, bestreitet nun Elvis Hetemi (16-1, 10 K.o.) den Hauptkampf (BOXSPORT berichtete). Hetemi boxt gegen Deniz Altz (11-3, 3 K.o.) nicht nur um den Internationalen Deutschen, sondern auch Internationalen Kosovarischen Meistertitel im Supermittelgewicht!

„Frauenpower“ können die Zuschauer zudem im Rahmenprogramm des Kampfabends erwarten – und die hat es in sich. Fabiana Bytyqi (19-0-1, 5 K.o.) ist die erste tschechische Weltmeisterin im Berufsboxen. Die 26-Jährige steigt in Ferizaj zur dritten Verteidigung ihrer 2018 gewonnenen Weltmeisterschaft im Atomgewicht – der kleinsten Gewichtsklasse bei den Damen – in den Ring. Gegen die starke Mexikanerin Elizabeth Lopez Corzo (10-4-4, 1 K.o.), die in der Weltrangliste nur einen Platz hinter Bytyqi ist, setzt die Boxerin kosovarischer Abstammung ihren WBC-WM-Titel aufs Spiel.

Bytyqi wird für ihren nunmehr 21. Kampf in den Ring steigen. Seit der Coronapandemie waren WM-Kämpfe für die 1,64-Meter-Frau nicht möglich. Bytyqi hielt sich stattdessen mit Nicht-Titelkämpfen in ihrer tschechischen Heimat aktiv. Nun will sie endlich wieder glänzen und freut sich darauf besonders: „Ich bin froh, endlich wieder meinen WM-Titel verteidigen zu können und danke Fides Sports sehr, dass ich diese Chance erhalten habe. Gerade für uns Frauen ist es in der Boxwelt nicht einfach. Ich möchte am Samstag beweisen, dass auch Frauenboxen Spaß machen kann und freue mich auf das Publikum im Kosovo!“

Der Ticketverkauf läuft bereits unter https://www.rave-travel.com/tickets-en.nspx?eventid=1455

Text: Pressemitteilung

Foto: 

Fides Sports