Fai Phannarai wagt den Generation-Fight

Gleich 2 WM-Titelkämpfe in einem Event bietet Hamburgs Promotion „Boxen im Norden“ am „Tag der Deutschen Einheit“ (3. Oktober ab 16 Uhr) in der Kult-Disco „Große Freiheit“ vor St. Paulis großem...

Tyson Fury lässt seine Muskeln spielen

Nach tagelangem Tauziehen ist nun klar, dass es nicht zum „Battle of Britain“ kommen wird. Tyson Fury (32–0–1, 23 K.o.) erklärte die Vertragsverhandlungen für einen Kampf mit Anthony Joshua (24–3...

Wegerich übergibt Halmich das Original-Hall of Fame-Bild ihres Aufnahmejahrganges

Am 22. September 2022 fand die exklusive Vernissage „Boxen in der Kunst“ in den Räumlichkeiten des Airport Club Frankfurt statt. Regina Halmich (45–1, 16 K.o.), eine der erfolgreichsten Boxerinnen...

Tyson Fury will Anthony Joshua im Ring gegenüber stehen

Die britischen Schwergewichtsboxer Tyson Fury (32–0–1, 23 K.o.) und Anthony Joshua (24–3, 22 K.o.) sollen sich am 3. Dezember im Boxring gegenüber stehen. Joshua, der zuletzt gegen Oleksandr Usyk...

Mayweather will Rematch gegen McGregor

Box-Ikone Floyd Mayweather (50-0, 27 K.o.) bessert die Haushaltskasse in der Box-Rente mit Schaukämpfen auf. Nach seinem Match gegen Logan Paul wollte er erst damit aufhören (...

1 von 5

News

Faust will Kevin Johnson am Samstag ausknocken

Faust will Kevin Johnson am Samstag ausknocken
Faust will Kevin Johnson am Samstag ausknocken

Am kommenden Samstag wird die Hamburger EC Boxpromotion wieder dafür sorgen, dass im hauseigenen Gym die Fäuste fliegen! Nachdem bereits vor zwei Wochen Igor Shevadzutskiy (10-0, 8 K.o.) und Volkan Gökcek (10-0, 6 K.o.) wichtige Ranglistenkämpfe bestritten und Ringrost losgeworden sind (BOXSPORT berichtete), folgt ihnen nun Stallkollege Victor Faust (9-0, 7 K.o.)! Mit Nino Kolicic (1-0, 0 K.o.) ist auch ein Gast aus Baden-Württemberg dabei.

Mehr als acht Monate wartet der Ukrainer Victor Faust schon auf seinen nächsten Auftritt im Ring. Im Januar konnte er bei seinem zweiten Kampf auf US-amerikanischen Boden erneut siegen und den Weltranglisten-Schwergewichtler Iago Kiladze vorzeitig stoppen. Seitdem belastete vor allem der Krieg in der Ukraine den 30-Jährigen, der bereits zwei angesetzte Kämpfe nicht wahrnehmen konnte, in denen er sein Volk repräsentieren wollte. Am kommenden Samstag ist es jedoch endlich so weit.

Faust trifft auf das erfahrene Schwergewicht und den einstigen WM-Herausforderer von Vitali Klitschko Kevin Johnson (35-20-1, 19 K.o.). Letzterer gilt als wichtiger „Gatekeeper“ und Gradmesser im Schwergewicht, stand er doch bereits mit einer Vielzahl namhafter Vertreter der Königsdivision im Ring. Gegen „Kingpin“ will Faust nicht über die Runden gehen: „Ich werde den Kampf vorzeitig beenden!“

Besiegt Faust den gebürtigen US-Amerikaner klar, stehen größere Aufgaben auf dem Plan, wie Faust-Entdecker Peter Hanraths verriet, der einst auch die Klitschkos nach Deutschland holte. „Wenn er diesen Kampf klar und souverän gewinnt, kann der nächste Kampf ein Titelkampf werden. Das Ziel sollte sein, im nächsten Jahr unter die Top 10 der Weltrangliste zu kommen.“

Den zweiten Kampf am Samstag bei ECB‘s „Gym Boxing Vol. 9“-Veranstaltung im hauseigenen Gym wird ein Gastboxer aus Baden-Württemberg bestreiten. Cruisergewichtler Nino Kolicic vom „Home of Champions“ Karlsruhe, ein ehemaliger Vize-Deutscher Meister der Elite im olympischen Boxen, bestreitet seinen zweiten Profikampf. Kolicic trifft auf den durch mehr als 100 Kämpfe erfahrenen Ungarn Norbert Szekeres (19-87-4, 10 K.o.).

Die ECB-Hausgala „Gym Boxing Vol. 9“ wird am Samstag, den 27. August, auf dem Instagram-Kanal der EC Boxpromotion (@ecboxing) ab 16 Uhr live übertragen.

Text: Pressemitteilung

Foto: 

Torsten Helmke / EC Boxpromotion