Sauerland-Boxer Vincent Feigenbutz (31-2, 28 K.o.) hat sich am Samstag den IBO International-Gürtel gesichert und seinen GBU-Titel im Supermittelgewicht verteidigt. Der 23-jährige Karlsruher...

Du bringst schreiberisches Talent, einen sicheren Umgang mit Social Media sowie die Leidenschaft fürs Boxen mit?

Deutschlands größtes Box-Magazin sucht zur Verstärkung der Redaktion zum...

Vincent Feigenbutz (30-2, 27 K.o.) und Cesar Nunez (16-0-1, 8 K.o.) trafen sich gestern zur Pressekonferenz vor ihrem Supermittelgewichts-Fight, der morgen (17. August) in der Ludwigshafener...

Wie Petkos Boxpromotion mitteilt, wird es im Oktober zu einer Neuauflage des Duells Nick Hannig vs. Ryno Liebenberg kommen:

„Unfinished Business“: Unter diesem Motto steht das Rematch...

Mit dem heutigen öffentlichen Training in der Rhein-Galerie Ludwigshafen startete das Vorprogramm zur Sauerland-Boxgala am Samstag, den 17. August. Diese beginnt offiziell um 19.15 Uhr, die Türen...

1 von 5

News

Felix Sturm: Nie wieder Chagaev!

Ex-Weltmeister Ruslan Chagaev
Ex-Weltmeister Ruslan Chagaev

Köln - Ex-Weltmeister Ruslan Chagaev könnte schon bald wieder um einen Gürtel kämpfen. Um den Interims-WM-Titel der WBA im Schwergewicht. Der frühere WBA-Champion soll nach dem Willen des Verbandes gegen den bislang unbesiegten Kubaner Luis Ortiz ran.

Der Interims-Titel soll ausgegeben werden, weil der "reguläre" Weltmeister Alexander Povetkin in seinem nächsten Kampf schon gegen "Superchampion" Wladimir Klitschko boxen soll. Nach dem kampf wäre somit der "normale" WM-Titel wieder vakant. Das verstehe, wer will.

Chagaev hat jedoch ein Problem: Er steht derzeit ohne Promoter da. Nach der Trennung von der Hamburger Universum Box-Promotion boxte der Usbeke zuletzt in Oberhausen im Rahmenprogramm von Felix Sturm und sollte auch auf dessen Veranstaltung am 1. Dezember in Düsseldorf zuschlagen. Der Kampf kam aber nicht zustande.

Zu Chagaev twitterte Promoter Sturm gestern Nacht: "Ruslan Chagaev hatte bei uns nie einen Vertag und ist Free Agent! Zu der aktuellen Situation um die WBA-Interims-WM können wir nichts sagen, da wir keinen Kontakt zu Chagaev haben und er auch auf keiner Veranstaltung mehr bei uns boxen wird. Sein Team muss den Kampf organisieren und veranstalten, falls das im Interesse von Chagaev ist. Chagaev war nie fester Bestandteil von Sturm Box-Promotion und wird es auch nicht sein..."