Gary Allen Russell jr.: Hartes Familienschicksal

Heute Abend verteidigt Gary Allen Russell jr. (31-1, 18 K.o.) den WBC-Titel im Federgewicht gegen Mark Magsayo (23-0, 16 K.o.). Auf den Fight gegen den ungeschlagenen Philippiner musste sich der...

Felix Sturm wird von der LIB Boxpromotion gemanaget

In der BOXSPORT-Ausgabe 01/22 wird Roland Bebak in der News zu Felix Sturm auf Seite 8 als „Manager“ des Boxers...

Traktor Schwerin am Samstag zu Gast bei Hannover-Seelze

Start zur Mission Titelverteidigung. Nach einjähriger coronabedingter Pause steigen die Kämpfer des BC Traktor Schwerin heute erstmals wieder in den Boxbundesliga-Ring. Auftaktgegner des...

Inoue vs. Donaire: Rematch in Aussicht

WBA-Super- und IBF-Weltmeister Naoya Inoue (22-0, 19 K.o.) gilt als aktuell bester Bantamgewichtler der Welt. Auf Rang zwei steht bei den meisten Experten Ringveteran Nonito Donaire (42-6, 28 K.o...

Shakur Stevenson will gegen Oscar Valdez Titel vereinigen

Box-Guru Dan Rafael war der Erste, der vor wenigen Tagen auf Twitter vermeldete, dass eine Superfeder-...

1 von 5

News

Felix Sturm: Nie wieder Chagaev!

Ex-Weltmeister Ruslan Chagaev
Ex-Weltmeister Ruslan Chagaev

Köln - Ex-Weltmeister Ruslan Chagaev könnte schon bald wieder um einen Gürtel kämpfen. Um den Interims-WM-Titel der WBA im Schwergewicht. Der frühere WBA-Champion soll nach dem Willen des Verbandes gegen den bislang unbesiegten Kubaner Luis Ortiz ran.

Der Interims-Titel soll ausgegeben werden, weil der "reguläre" Weltmeister Alexander Povetkin in seinem nächsten Kampf schon gegen "Superchampion" Wladimir Klitschko boxen soll. Nach dem kampf wäre somit der "normale" WM-Titel wieder vakant. Das verstehe, wer will.

Chagaev hat jedoch ein Problem: Er steht derzeit ohne Promoter da. Nach der Trennung von der Hamburger Universum Box-Promotion boxte der Usbeke zuletzt in Oberhausen im Rahmenprogramm von Felix Sturm und sollte auch auf dessen Veranstaltung am 1. Dezember in Düsseldorf zuschlagen. Der Kampf kam aber nicht zustande.

Zu Chagaev twitterte Promoter Sturm gestern Nacht: "Ruslan Chagaev hatte bei uns nie einen Vertag und ist Free Agent! Zu der aktuellen Situation um die WBA-Interims-WM können wir nichts sagen, da wir keinen Kontakt zu Chagaev haben und er auch auf keiner Veranstaltung mehr bei uns boxen wird. Sein Team muss den Kampf organisieren und veranstalten, falls das im Interesse von Chagaev ist. Chagaev war nie fester Bestandteil von Sturm Box-Promotion und wird es auch nicht sein..."