Alexander Povetkin geht in den Ruhestand

Alexander Povetkin (36-3-1, 25 K.o.), Olympia-Gold-Gewinner von 2004 und früherer WBA-Weltmeister im Schwergewicht, beendet seine aktive Karriere. Bei einer Presskonferenz in St. Petersburg am...

Spence jr.: Schicke Pacquiao per K.o. in den Ruhestand

Am 21. August werden Ringlegende Manny Pacquiao (62-7-2, 39 K.o.) und Doppel-Weltmeister Errol Spence jr. (27-0, 21 K.o.) für ein Top-Duell im Weltergewicht gegeneinander antreten (...

Deontay Wilder wiederholt Handschuh-Anschuldigungen

Ex-WBC-Champ Deontay Wilder (42-1-1, 41 K.o.) steht vor seinem dritten Fight gegen Tyson Fury (30-0-1, 21 K.o.). Letztes Jahr hatte der ehemalige Weltmeister wilde Verschwörungstheorien verbreitet...

Kirkland Laing stirbt mit 66

Sein Kampfname war „The Gifted One“, der Begabte. Sein Talent zeigte Kirkland Laing (43-12-1, 24 K.o.) vor allem bei seinem legendären Upset-Sieg gegen Roberto Duran am 4. September 1982, als er...

Billy Joe Saunders: Demnächst Ruhestand?

Gegen Saul „Canelo“ Alvarez (56-1-2, 38 K.o.) musste Billy Joe Saunders (30-1, 14 K.o.) jüngst nicht nur die erste Niederlage seiner Profikarriere hinnehmen und den WBO-Gürtel im...

1 von 5

News

Fress boxt gegen Kouaouch am 5. Juni

Roman Fress mit Trainer Robert Stieglitz
Roman Fress mit Trainer Robert Stieglitz

Nach der durch die Corona-Pandemie bedingten Pause zum Jahresbeginn, startet SES Boxing am 5. Juni 2021 endlich in die Box-Saison. Nach den besonders guten Erfahrungen mit den beiden „Sommer-Open-Air“-Veranstaltungen im Juli und August 2020 wird die Seebühne in Magdeburg wieder der Ort des Geschehens.

Der Deutsche Meister im Cruisergewicht Roman Fress (12-0, 7 K.o.) hatte seinen letzten Kampf im Dezember 2020 und konnte dort durch einen spektakulären K.o.-Sieg seine Vorherrschaft im deutschen Cruisergewicht mehr als deutlich untermauern. Nun steht der Weg in die oberen Regionen der internationalen Ranglisten an. Der ungeschlagene Fress will sich in seinem 12. Profikampf im Kampf um die WBO-Inter-Continental-Meisterschaft den ersten Gürtel eines Weltverbandes sichern. Auf der Magdeburger Seebühne trifft der 27-jährige SES-Cruisergewichtler aus dem „Team Deutschland“ auf den in elf Kämpfen ebenfalls ungeschlagenen Belgier Kamel Kouaouch (11-0, 0 K.o.). Wir dürfen also gespannt sein, in welcher Art und Weise Fress diese erste große internationale Bewährungsprobe unter seinem Trainer, Ex-Weltmeister Robert Stieglitz, bewältigt!

Im zweiten Hauptkampf des Abends trifft SES-Schwergewichtler Agit Kabayel (20-0, 13 K.o.) auf den US-Amerikaner Kevin Johnson (35-17-1, 19 K.o.) (BOXSPORT berichtete).

Der MDR wird diese Veranstaltung mit seiner Sendung „SPORT im Osten – Boxen live“ übertragen.

Text: Pressemitteilung

Foto: 

IMAGO / Ed Gar