Die besten Southpaws aller Zeiten: Marvin Hagler

BOXSPORT hat das Ranking der besten Southpaws aller Zeiten erstellt. Die allermeisten Boxer kämpfen in der Normalauslage, Southpaws dagegen in der Rechtsauslage. Trifft ein Normalausleger dann auf...

Die besten Southpaws aller Zeiten: Vicente Saldivar

BOXSPORT hat das Ranking der besten Southpaws aller Zeiten erstellt. Die allermeisten Boxer kämpfen in der Normalauslage, Southpaws dagegen in der Rechtsauslage. Trifft ein Normalausleger dann auf...

Mahmoud Charr: Comeback im Mai

Am 15. Mai steigt Mahmoud Charr (31-4, 17 K.o.), derzeit als „Champion in Recess“ bei der WBA geführt, wieder in den Ring. Der frühere WBA-Champ im Schwergewicht hatte seinen Titel durch...

Henry Maske und Ralf Rüttgers

Ringlegende Henry Maske (31-1, 11 K.o.) ist von nun an Teil der Geschäftsführung des Unternehmens ROOQ. Sein Partner und CEO der Firma ist Ralf...

Cheyenne Hanson während ...

Am 24. April kommt es zum Duell zweier Internationaler Deutscher Meisterinnen. Fai Phannarai (7-0, 4 K.o.) gewann den Titel im Superbantam letzten November gegen Kim Angelina Jaeckel (3-5, 3 K.o...

1 von 5

News

Gala mit Faust, Demirezen und Wallisch am 13. März

Gala mit Faust, Demirezen und Wallisch am 13. März
Gala mit Faust, Demirezen und Wallisch am 13. März

Das Box-Jahr wird jetzt auch für EC Boxing richtig heiß. Am 13. März kommt es im hauseigenen ECB Gym in Hamburg zu einer packenden Fight Night, bei der es insgesamt fünf Kämpfe zu bestaunen geben wird. Mit dabei u.a. das Schwergewichts-Trio um Victor Faust (5-0, 4 K.o.), Ali Eren Demirezen (13-1, 10 K.o.) und Michael Wallisch (21-4, 14 K.o.) sowie Senkrechtstarter Volkan Gökcek (4-0, 2 K.o.), der im Halbweltergewicht auf dem Weg nach oben ist. Für Boxfans aus Deutschland ist das Event ab 20:30 Uhr auf BILDplus im Live-Stream zu sehen.

Der Chef von EC Boxing, Erol Ceylan, freut sich besonders auf den Abend:„Wir wollen jetzt in die Vollen gehen und mit unseren Boxern angreifen. Umso schöner ist es, dass wir hier vor Ort ein Event aufziehen können und mit BILDplus einen Streaming-Partner an der Seite haben, der auf den Boxsport in Deutschland setzt.“

Den Hauptkampf des Abends bestreitet der ukrainische Schwergewichtler Victor Faust. Der 28-Jährige, der seit einem Jahr als Profi unterwegs ist und alle seine 5 Kämpfe erfolgreich bestreiten konnte, wird es über acht Runden mit dem ebenso ungeschlagenen Wilmer Vasquez (11-0-2, 7 K.o.) aus Venezuela zu tun bekommen. „Es ist ein weiterer guter Test für Victor, um den nächsten Schritt zu gehen. Man sieht schon eine kontinuierliche Weiterentwicklung – und die soll noch lange nicht abgeschlossen sein“, meint Erol Ceylan. Ob der Kampf auch mit einem Knockout enden soll? „Das spielt keine Rolle. Ich verfolge meinen Plan im Ring, alles andere ergibt sich von selbst“, so Faust.

Zuvor stehen noch einige weitere Duelle auf dem Plan. So boxt Ali Eren Demirezen gegen Jacek Piatek (11-0, 9 K.o.) um die WBO-Europameisterschaft im Schwergewicht (zehn Runden) und auch Gewichtsklassen-Kollege Michael Wallisch kehrt ins Seilgeviert zurück (acht Runden gegen Knife Didier (6-5, 5 K.o.)). Darüber hinaus wird Nachwuchshoffnung Volkan Gökcek die Hamburger Box-Gala schmücken. Der türkische Halbweltergewichtler duelliert sich mit dem Polen Jakub Laskowski (4-2-1, 2 K.o.) (acht Runden). Zu Beginn der Veranstaltung kommt es noch zu einem auf sechs Runden angesetzten Kampf im Supermittelgewicht zwischen Octavio Pudivitr (2-0, 0 K.o.) und Jan Salamacha (1-20, 0 K.o.).

Text: Pressemitteilung

Foto: 

IMAGO / Torsten Helmke