Jess Willard triumphierte über Jack Johnson

Platz 8: Jess Willard (22-5-1, 20 K.o.)

Zumindest den Namen nach war es ein Kampf der Giganten. Jack Johnson (56-11-8, 35), der „Galveston Giant“, gegen Jess Willard (22-5-...

Serhat Güler (r.) soll sich in London mit dem Corona-Virus infiziert haben

Die europäische Box-Olympia-Qualifikation im März in London fand erst vor leeren Rängen statt, wurde nach drei Kampftagen dann komplett abgebrochen (...

Wilder vs. Fury III verschoben

Nachdem sich die Schwergewichtler Deontay Wilder (42-1-1, 41 K.o.) und Tyson Fury (30-0-1, 21 K.o.) am 1. Dezember 2018 noch mit einem Unentschieden getrennt hatten, trugen sie am 22. Februar...

Henry Maske erhielt 2012 die Goldene Sportpyramide der Deutschen Sporthilfe

Nach längerem Herumlavieren ist es offiziell: Die Olympischen Spiele werden aufgrund des Coronavirus aufs Jahr 2021 verschoben. Das IOC hatte lange an einer Austragung in diesem Jahr festgehalten...

Oliver McCall feierte seinen großen Triumph gegen Lennox Lewis

Platz 9: Oliver McCall (59-14, 38 K.o.)

1 von 5

News

Geale besiegt Mundine - jetzt wieder gegen Sturm?

Daniel Geale (links) besiegt Anthony Mundine
Daniel Geale (links) besiegt Anthony Mundine

Sydney - Daniel Geale bleibt Weltmeister der IBF im Mittelgewicht. Der Australier besiegte seinen Landsmann Anthony Mundine am Mittwoch deutlich über zwölf Runden nach Punkten (117-111, 117-111, 116-112). Ex-Weltmeister Mundine, der schon 2001 das Kunststück fertiggebracht hatte, gegen den deutschen Champion Sven Ottke k.o. zu gehen, hatte gegen Geale nicht den Hauch einer Chance.

Den ersten Kampf im Mai 2009 hatte noch Mundine nach Punkten gegen Geale gewinnen können. Nun nahm der Weltmeister Revanche für die einzige Niederlage in seinem ansonsten makellosen Kampfrekord.

Damit könnte es schon bald zur großen Revanche gegen Felix Sturm kommen. IBF-Champion Geale hatte dem Kölner am 1. September vergangenen Jahres in Oberhausen per Punktsieg auch noch den WBA-Gürtel abgenommen. Dieser Titel wurde ihm allerdings wegen der Weigerung, gegen den Kasachen Gennady Golovkin anzutreten, aberkannt.

Sollte Sturm seinen Kampf an diesem Freitag in Düsseldorf gegen den Australier Sam Soliman gewinnen, ist der Deutsche Pflichtherausforderer von Geale um den IBF-Titel.

Foto: 

BoxSport