Emre Cukur: EM-Fight am 18. Dezember

Am 18. Dezember geht es für Emre Cukur (18-1, 3 K.o.) nach Großbritannien, wo er gegen Lokalmatador Jack Cullen (20-2-1, 9 K.o.) um den vakanten Titel als Europameister im Supermittelgewicht boxt...

Davis gewinnt harte Ringschlacht gegen Cruz

Panzer gegen Pitbull. Eigentlich war Isaac Cruz (22-2-1, 15 K.o.) nur als Ersatzgegner beim Fight gegen Gervonta Davis (26-0, 24 K.o.) eingesprungen und sollte ursprünglich auf der Undercard von...

Wasserman-Boxer triumphieren beim ersten Event mit Probellum

Für Wasserman Boxing war das erste gemeinsame Event mit Probellum am 3. Dezember in Ilsenburg ein voller Erfolg: Alle Boxer des früheren Team Sauerland konnten sich in ihren Fights durchsetzen. Im...

Ralf "Printe" Kompraß aus Düsseldorf (l.) gegen Alexander Müller aus Berlin

Berliner Boxer schlagen Düsseldorf mit 12 – 4, Ralf Krompaß unterliegt Alexander Müller nach harten Kampf, Eddie Müller und Martin Houben gewinnen ihre Profikämpfe.

Roman Fress steigt bei der "X-Mas Fight Night" wieder in den Ring

Zum Jahresauskläng lässt SES noch einmal die Fäuste fliegen. Kurz vor Weihnachten will der Magdeburger Stall mit der „X-Mas Fight Night“ am 18. Dezember im Maritim Hotel Magdeburg noch ein...

1 von 5

News

German Eagles blamieren sich in den USA

Der Schein trügt: Shawn Simpson (links) besiegt Veaceslav Gojan
Der Schein trügt: Shawn Simpson (links) besiegt Veaceslav Gojan

Reno - Die German Eagles haben sich in der World Series of Boxing blamiert - bei den in dieser Saison zuvor sieglosen USA Knockouts ging die deutsche Staffel in der Nacht mit 1:4 unter. Dabei waren die Eagles zum Siegen verpflichtet, wenn sie noch eine minimale Chance auf Erreichen des Viertelfinales wahren wollten. Nun ist die Saison für die Mannschaft des Deutschen Boxsport-Verbandes (DBV) gelaufen.

Die Amerikaner, die zuvor das Kunststück fertig gebracht hatten, mit sieben Niederlagen an sieben Kampftagen in der Tabelle der Gruppe B mit -1 Punkt ganz am Ende zu rangieren, gewannen gleich den Auftaktkampf im Bantamgewicht. Shawn Simpson setzte sich im Eldorado Hotel and Casino in der Zockerstadt Reno im US-Bundesstaat Nevada knapp nach Punkten gegen Veaceslav Gojan durch. Im anschließenen Leichtgewicht glich Kastriot Sopa gegen Eric Fowler für die Eagles aus. Es sollte ihr einziger Punktgewinn an diesem Abend bleiben.

Schließlich verlor der deutsche Olympiaboxer Stefan Härtel seinen zweiten Kampf in Folge in der World Series. Er musste sich Clarence Joseph mit einer Split Decision geschlagen geben. Auch Philip Grüner verlor im Schwergewicht knapp nach Punkten. Kevin Künzel konnte im Halbschwergewicht gar nicht erst gegen Kennedy Katende antreten. Damit ging auch dieser Kampf verloren und der erste Saisonsieg der Amerikaner stand fest.

Die Eagles haben nun noch die Chance, sich am 23. Februar gegen die British Lionhearts in Hannover ehrenvoll aus der Saison zu verabschieden. Mehr nicht.

Foto: 

BoxSport