Tom Loeffler bringt Klitschko-Comeback ins Gespräch

Boxer-Comebacks werden derzeit reihenweise angekündigt: Evander Holyfield (44-10-2, 29 K.o.), Oscar de la Hoya (39-6, 30 K.o.) und Riddick Bowe (43-1, 33 K.o.) haben schon davon gesprochen, Mike...

Dopingtest als Problem beim Tyson-Comeback?

Seit kurzem ist es offiziell: Mike Tyson (50-6, 44 K.o.) wird sein Comeback mit einem Schaukampf gegen Roy Jones jr. (66-9, 47 K.o.) geben (...

Am 22. August wird der ehemalige Cruisergewichts-Weltmeister Yoan Pablo Hernandez nach knapp sechs Jahren Ringabstinenz sein Comeback geben. Diesmal im Schwergewicht. Nun steht auch sein Gegner...

Gute Nachricht für deutsche Box-Fans: Das mit Spannung erwartete Duell zwischen Abass Baraou (9-0, 6 K.o.) und Jack Culcay (28-4, 13 K.o.) wird frei empfangbar auf Sport1 gezeigt.

Der russische WBA-Super-Weltmeister im Halbschwergewicht, Dmitry Bivol (17-0, 11 K.o.), soll erst Ende 2020 wieder boxen.

„Aktuell laufen Verhandlungen für seinen nächsten Kampf. Es ist...

1 von 5

News

German Eagles gegen die Ukraine unter Druck

Eagle Vitalius Subacius (rechts) im Duell mit dem Italiener Satula Abdulai
Eagle Vitalius Subacius (rechts) im Duell mit dem Italiener Satula Abdulai

Köln - Die deutschen Amateurboxer stehen in der Weltliga WSB bereits vier Kampftage vor Vorrundenabschluss enorm unter Druck. Das Team von Cheftrainer Valentin Silaghi muss am Freitagabend im Acco International Exhibition Center von Kiew unbedingt den Vergleich bei den Ukraine Otamans gewinnen, um die minimalen Chancen auf das Erreichen des Viertelfinales zu wahren.

Im Klassement der mit einer Million Dollar dotierten Serie liegen die German Eagles nach sechs Kampftagen und nur zwei Siegen mit sieben Gesamtpunkten auf dem fünften Rang der Vorrundengruppe B. Die Ukraine ist mit acht Zählern Vierter. Für die Deutschen stehen nach dem Auftritt in der Ukraine noch zwei Auswärtskämpfe und lediglich ein Heimauftritt an. Die ersten vier Teams in beiden Sechser-Gruppen erreichen das Viertelfinale am 22. und 23. März.

Das Unterfangen Auswärtssieg wird jedoch allein schon dadurch erschwert, dass die beiden besten deutschen Boxamateure, der Olympiastarter Stefan Härtel (Berlin) und der WM-Dritte Erik Pfeifer (Lohne), nicht zum fünfköpfigen Aufgebot zählen. Auch Europameister Veaceslav Gojan, moldauischer Gaststarter der Eagles, fehlt.

Foto: 

BoxSport