Die besten Southpaws aller Zeiten: Marvin Hagler

BOXSPORT hat das Ranking der besten Southpaws aller Zeiten erstellt. Die allermeisten Boxer kämpfen in der Normalauslage, Southpaws dagegen in der Rechtsauslage. Trifft ein Normalausleger dann auf...

Die besten Southpaws aller Zeiten: Vicente Saldivar

BOXSPORT hat das Ranking der besten Southpaws aller Zeiten erstellt. Die allermeisten Boxer kämpfen in der Normalauslage, Southpaws dagegen in der Rechtsauslage. Trifft ein Normalausleger dann auf...

Mahmoud Charr: Comeback im Mai

Am 15. Mai steigt Mahmoud Charr (31-4, 17 K.o.), derzeit als „Champion in Recess“ bei der WBA geführt, wieder in den Ring. Der frühere WBA-Champ im Schwergewicht hatte seinen Titel durch...

Henry Maske und Ralf Rüttgers

Ringlegende Henry Maske (31-1, 11 K.o.) ist von nun an Teil der Geschäftsführung des Unternehmens ROOQ. Sein Partner und CEO der Firma ist Ralf...

Cheyenne Hanson während ...

Am 24. April kommt es zum Duell zweier Internationaler Deutscher Meisterinnen. Fai Phannarai (7-0, 4 K.o.) gewann den Titel im Superbantam letzten November gegen Kim Angelina Jaeckel (3-5, 3 K.o...

1 von 5

News

Gervonta Davis droht Gefängnis

Gervonta Davis droht Gefängnis
Gervonta Davis droht Gefängnis

Gervonta Davis (24-0, 23 K.o.) könnte bald vor einem harten Kampf außerhalb des Rings stehen, denn der Leichtgewichtler muss sich nun mehreren Anklagepunkten vor Gericht stellen. Zum einen geht es um einen Verkehrsunfall an seinem Geburts- und Wohnort Baltimore, wo er in 14 Punkten angeklagt wird. Davis soll mit seinem Lamborghini ohne Führerschein gefahren sein und über eine rote Ampel gebrettert sein, wobei er einen Toyota gerammt haben soll. Vier Personen wurden bei dem Unfall verletzt, aber nicht schwer, weshalb „Tank“ kein schweres Verbrechen zur Last gelegt wird. Jedoch summieren sich die einzelnen Vergehen, die im ungünstigsten Fall sieben Jahre und 55 Tage Gefängnis für den Boxprofi bedeuten würden, wie es in einem Pressestatement der Staatsanwaltschaft heißt. Es soll Videoaufnahmen des Unfalls geben, der nur wenige Tage stattfand, nachdem Davis in einem Titelvereinigungskampf Leo Santa Cruz ausknockte (BOXSPORT berichtete).

Dies ist nicht das einzige Problem mit dem Gesetz, welches der 26-Jährige derzeit hat. In Miami läuft derzeit noch ein Verfahren wegen Körperverletzung gegen Davis. Er soll seine Lebensgefährtin attackiert haben, als die beiden einen Basketballspiel anschauten. Der mehrfach verschobene Prozess soll am 19. April beginnen.

Text: Nils Bothmann

Foto: 

IMAGO / Bildbyran