Sauerland-Boxer Vincent Feigenbutz (31-2, 28 K.o.) hat sich am Samstag den IBO International-Gürtel gesichert und seinen GBU-Titel im Supermittelgewicht verteidigt. Der 23-jährige Karlsruher...

Du bringst schreiberisches Talent, einen sicheren Umgang mit Social Media sowie die Leidenschaft fürs Boxen mit?

Deutschlands größtes Box-Magazin sucht zur Verstärkung der Redaktion zum...

Vincent Feigenbutz (30-2, 27 K.o.) und Cesar Nunez (16-0-1, 8 K.o.) trafen sich gestern zur Pressekonferenz vor ihrem Supermittelgewichts-Fight, der morgen (17. August) in der Ludwigshafener...

Wie Petkos Boxpromotion mitteilt, wird es im Oktober zu einer Neuauflage des Duells Nick Hannig vs. Ryno Liebenberg kommen:

„Unfinished Business“: Unter diesem Motto steht das Rematch...

Mit dem heutigen öffentlichen Training in der Rhein-Galerie Ludwigshafen startete das Vorprogramm zur Sauerland-Boxgala am Samstag, den 17. August. Diese beginnt offiziell um 19.15 Uhr, die Türen...

1 von 5

News

Golovkin meldet sich mit K.o. zurück – und fordert Canelo

Ex-Weltmeister Gennady Golovkin (39-1-1, 35 K.o.) hat sich im ersten Fight seit seiner ersten Karriereniederlage erfolgreich im Ring zurückgemeldet. „Triple-G“ besiegte den Kanadier Steve Rolls (19-1, 10 K.o.) vergangene Nacht im New Yorker Madison Square Garden durch K.o. in der vierten Runde.

Golovkin bestimmte das Gefecht bis zum Abbruch, der nach einer schweren Linken nach 2:09 Minuten in Runde vier kam. Einzig in der zweiten Runde konnte Rolls streckenweise gut mithalten und auch mehrfach eigene Treffer ins Ziel bringen. Ansonsten war der 35-Jährige der erwartete Außenseiter.

Für Triple-G war es der erste Fight unter seinem neuen Coach Johnathon Banks. Nun hofft der 37-Jährige auf einen dritten Fight gegen Saul „Canelo“ Alvarez. „Ich bin bereit für Canelo. Ich bin bereit für September. Bitte sagt es ihm“, so Golovkin nach dem Fight.

Triple-G und Canelo standen sich bereits zwei Mal im Ring gegenüber. Der erste Fight im September 2017 endete unentschieden. Im vergangenen September gewann Canelo das Rematch knapp nach Punkten. Für viele Fans und Experten hätte jedoch Golovkin mindestens eines der Duelle gewinnen sollen.

Foto: 

GettyImages