Alexander Povetkin geht in den Ruhestand

Alexander Povetkin (36-3-1, 25 K.o.), Olympia-Gold-Gewinner von 2004 und früherer WBA-Weltmeister im Schwergewicht, beendet seine aktive Karriere. Bei einer Presskonferenz in St. Petersburg am...

Spence jr.: Schicke Pacquiao per K.o. in den Ruhestand

Am 21. August werden Ringlegende Manny Pacquiao (62-7-2, 39 K.o.) und Doppel-Weltmeister Errol Spence jr. (27-0, 21 K.o.) für ein Top-Duell im Weltergewicht gegeneinander antreten (...

Deontay Wilder wiederholt Handschuh-Anschuldigungen

Ex-WBC-Champ Deontay Wilder (42-1-1, 41 K.o.) steht vor seinem dritten Fight gegen Tyson Fury (30-0-1, 21 K.o.). Letztes Jahr hatte der ehemalige Weltmeister wilde Verschwörungstheorien verbreitet...

Kirkland Laing stirbt mit 66

Sein Kampfname war „The Gifted One“, der Begabte. Sein Talent zeigte Kirkland Laing (43-12-1, 24 K.o.) vor allem bei seinem legendären Upset-Sieg gegen Roberto Duran am 4. September 1982, als er...

Billy Joe Saunders: Demnächst Ruhestand?

Gegen Saul „Canelo“ Alvarez (56-1-2, 38 K.o.) musste Billy Joe Saunders (30-1, 14 K.o.) jüngst nicht nur die erste Niederlage seiner Profikarriere hinnehmen und den WBO-Gürtel im...

1 von 5

News

Handverletzung: Terri Harper sagt Unification ab

Handverletzung: Terri Harper sagt Unification ab
Handverletzung: Terri Harper sagt Unification ab

Als Terri Harper (11-0-1, 6 K.o.) die WBC- und IBO-Titel im Superfeder am 14. November gegen Katharina Thanderz (13-1, 2 K.o.) mit einem T.K.o. in der Neunten verteidigte, brach sich die Championesse die rechte Hand. Eigentlich wollte die Britin einen Vereinigungskampf WBA-Weltmeisterin Hyun-Mi Choi (18-0-1, 4 K.o.) bestreiten, musste das Duell mit der Koreanerin aber wieder absagen. Der Grund: Im Sparring zog sich die 24-Jährige erneut eine Handverletzung zu.

„Ich bin total niedergeschlagen, nachdem ich von Stefy Bull (Harpers Trainer; d. Red) erfahren, dass Terri Harper im finalen Sparring einen Schaden an der Hand zugezogen hat“, erklärte ihr Promoter Eddie Hearn. „Sie sich nächste Woche einer Operation unterziehen und später dieses Jahr zurückkehren. Kopf hoch, Terri – du wirst stärker zurückkehren!“ Die Championesse hofft ebenfalls, dass der Fight später nachgeholt werden kann. „Mein Team und ich haben so hart in den letzten fünf Monaten daran gearbeitet, dass ich die bestmögliche Heilung habe und komplettes Traingscamp ohne Probleme mit meiner Hand absolvieren kann“, schrieb Harper auf ihren Social-Media-Kanälen. „Ich bin erst 24 Jahre alt und habe viele große Kampfabende vor mir. Dies ist nur ein kleiner Rückschlag und ich werde stärker als je zuvor zurückkommen. Hoffentlich kann diese Unification vor Ende des Jahres stattfinden. Es ist immer noch mein Traum Titel zu vereinigen und den Rang der Undisputed Championesse anzusteuern.“

Text: Nils Bothmann

Foto: 

IMAGO / Inpho Photography