Glanzlos aber souverän. So könnte man Tyson Furys (27-0-0, 19 K.o.) Vorstellung gegen den Gelsenkirchener Schwergewichtler Francesco Pianeta (35-5-1, 21 K.o.) am vergangenen Samstag in Belfast,...

Seit jeher geht vom Schwergewichtsboxen eine besondere Faszination aus. Kämpfe von Box-Ikonen wie Muhammad Ali, Joe Frazier, Rocky Marciano, Joe Louis oder Max Schmeling sind fest im kollektiven...

Am Samstag steigt Tyson Fury nach seiner dreijährigen Pause zum zweiten Mal wieder in den Ring und trifft dabei auf den Deutsch-Italiener Francesco Pianeta. Erst im Juni boxte Fury gegen den...

Am kommenden Samstag steigt Alexander „Sascha“ Dimitrenko (41-3-0, 26 K.o.) in Atlantic City für seinen nächsten Kampf in den Ring. Der Schwergewichtler aus dem Hamburger Stall EC Boxpromotion...

Diesen Samstag kämpft Tyson Fury (26-0, 19 K.o.) gegen den Gelsenkirchener Francesco Pianeta (35-4-1, 21 K.o.) im Windsor Park, Belfast. Fury möchte die nächste Hürde auf dem Weg zurück in die...

1 von 5

News

Heimspiel für Patrick Wojcicki

Sauerland-Boxer Patrick Wojcicki wird seinen 13. Profikampf in seiner Heimatstadt Wolfsburg bestreiten. „Darüber freue ich mich wahnsinnig“, bestätigt der 26-Jährige, der am 6. Oktober im Congresspark seinen IBF Intercontinental-Titel im Mittelgewicht verteidigen wird.

Wojcicki (11-0-1, 4 K.o.) holte sich am 18. Mai in Potsdam mit einem Sieg über Ronny Mittag den Titel und zeigte seine bis dato beste Leistung als Profi. Jetzt ist der langersehnte Fight in der Heimat endlich perfekt. „Im Congresspark habe ich zuletzt als Amateur einen Länderkampf bestritten. Ich hoffe, dass wir vor ausverkauftem Haus und mit einer tollen Stimmung in der Halle auch ein wenig Werbung fürs Boxen in Wolfsburg machen können", sagt der „Wolf“.

Seit einigen Tagen bereitet sich Wojcicki mit seinem Coach Antonino Spatola in der Trainingshalle des AKBC in Wolfsburg auf die Heimpremiere vor. „Wir möchten den Zuschauern am 6. Oktober einen unvergesslichen Boxabend präsentieren“, sagt der Coach. „Für Patrick wird der Druck natürlich etwas höher sein, aber darauf werden wir uns in der Vorbereitung einstellen.“

Wojcickis Gegner soll demnächst bekanntgegeben werden. „Durch seinen eindrucksvollen Sieg gegen Mittag, ist es gar nicht mehr einfach einen Gegner für Patrick zu finden. Viele gehen ihm jetzt aus dem Weg. In den nächsten Tagen werden wir aber einen starken Kontrahenten präsentieren können“, so Promoter Nisse Sauerland.

Die Box-Gala am 6. Oktober in Wolfsburg wird ab 20 Uhr live auf Sport1 übertragen.

Foto: 

Imago/Mausolf