Die beiden Kubaner Lenier Pero und William Scull werden von nun an für das deutsche Wiking Box-Team in den Ring steigen. Ihre ersten Einsätze lassen nicht lange auf sich warten. Bereits am...

Nächster Rückschlag für Ex-Weltmeister Felix Sturm. Der 2. Strafsenat des Oberlandesgerichts (OLG) Köln hat eine Haftbeschwerde Sturms erneut abgelehnt. Damit muss der 40-Jährige bis zum Beginn...

Das Internationale Olympische Komitee (IOC) gab gestern in Lausanne seine Entscheidung über die Zukunft des Boxens und der AIBA bei den Olympischen Spielen bekannt.

Seit Wochen bereitet sich Sebastian Formella (20-0, 10 K.o.) auf seinen großen Titelkampf im Sommer vor. Dieser wird am 6. Juli in der Hamburger CU Arena über die Bühne gehen – ein Heimspiel für...

Du bringst schreiberisches Talent, einen sicheren Umgang mit Social Media sowie die Leidenschaft fürs Boxen mit?

Deutschlands größtes Box-Magazin sucht zur Verstärkung der Redaktion zum...

1 von 5

News

Historischer Sieg: Ornella Wahner erreicht WM-Finale

DBV-Boxerin Ornella Wahner steht bei der Box-WM in Neu-Delhi, Indien im Finale. Die 25-Jährige ist die erste Deutsche, der dies bei einer Weltmeisterschaft im olympischen Boxen gelang.

Wahner bezwang im Halbfinale im Federgewicht (bis 57 Kilogramm) Jemyma Betrian aus den Niederlanden einstimmig mit 5:0 nach Punkten und hat damit eine Silbermedaille sicher. Die Kampfrichter werteten den Fight mit 30:27 und vier Mal 29:28 für die Athletin aus Halle/Saale. Im Finale um Gold trifft Wahner am Samstag auf die Inderin Sonia.

Bereits gestern verpasste die Kölnerin Nadine Apetz den Einzug ins Finale. Die 32-Jährige unterlag der Chinesin Hong Gu mit 1:4 nach Punkten und holte Bronze.

Foto: 

Imago/VIADATA