Tyson Fury lässt seine Muskeln spielen

Nach tagelangem Tauziehen ist nun klar, dass es nicht zum „Battle of Britain“ kommen wird. Tyson Fury (32–0–1, 23 K.o.) erklärte die Vertragsverhandlungen für einen Kampf mit Anthony Joshua (24–3...

Wegerich übergibt Halmich das Original-Hall of Fame-Bild ihres Aufnahmejahrganges

Am 22. September 2022 fand die exklusive Vernissage „Boxen in der Kunst“ in den Räumlichkeiten des Airport Club Frankfurt statt. Regina Halmich (45–1, 16 K.o.), eine der erfolgreichsten Boxerinnen...

Tyson Fury will Anthony Joshua im Ring gegenüber stehen

Die britischen Schwergewichtsboxer Tyson Fury (32–0–1, 23 K.o.) und Anthony Joshua (24–3, 22 K.o.) sollen sich am 3. Dezember im Boxring gegenüber stehen. Joshua, der zuletzt gegen Oleksandr Usyk...

Mayweather will Rematch gegen McGregor

Box-Ikone Floyd Mayweather (50-0, 27 K.o.) bessert die Haushaltskasse in der Box-Rente mit Schaukämpfen auf. Nach seinem Match gegen Logan Paul wollte er erst damit aufhören (...

Gervonta Davis muss vor Gericht

Zuletzt bestrafte Gervonta Davis (27-0, 25 K.o.) seinen Rivalen Rolando Romero (14-1, 12 K.o.) für dessen große Klappe, als er „Rolly“ in der sechsten Runde stoppte (...

1 von 5

News

Hrgovic: Eliminator gegen Zhang auf Usyk-Joshua-Undercard

Hrgovic: Eliminator gegen Zhang auf Usyk-Joshua-Undercard
Hrgovic: Eliminator gegen Zhang auf Usyk-Joshua-Undercard

Am Samstag fechten Anthony Joshua (24-2, 22 K.o.) und Oleksandr Usyk (19-0, 13 K.o.) ihr Rematch aus, in dem gleich drei Gürtel im Schwergewicht auf dem Spiel stehen (BOXSPORT berichtete). Auf der Undercard kann sich der Sieger auch einen seiner nächsten Pflichtherausforderer ansehen, denn der IBF-Eliminator zwischen Filip Hrgovic (14-0, 12 K.o.) und Zhilei Zhang (24-0-1, 19 K.o.) ist der Teil des Kampfabends. Ursprünglich sollte dieser bereits im Mai stattfinden, musste jedoch verschoben werden, da Hrgovic seinen Vater verlor (BOXSPORT berichtete). Zhang boxte stattdessen gegen Scott Alexander (16-5-2, 8 K.o.) in einem Nicht-Eliminator und knockte den US-Amerikaner in der ersten Runde aus.

„Es ist toll teil dieses Riesenevents zu sein, ich warte seit fast zwei Jahren auf diesen Kampf“, sagte Hrgovic. „Wir sind eine ganze Liste von Gegnern durchgegangen, die alle nicht gegen mich boxen wollten, und ich froh, dass wir jemanden gefunden habe, der es will. Danke an Zhang und sein Team.“ Zhang war die damalige Nr. 13 der IBF-Rangliste, alle davor platzierten Contender hatten Hrgovic abgesagt (BOXSPORT berichtete).

„El Animal“ gibt sich siegessicher. „Wir sind beide große Kerle, wir sind beide harte Puncher“, so der Kroate. „Die Sache ist aber die: Er ist für ein paar Runden gefährlich, ich den ganten Kampf über. Ich bin zwölf Runden lang gefährlich, das ist der Unterschied.“

Text: Nils Bothmann

Foto: 

GettyImages