Mayweather will Rematch gegen McGregor

Box-Ikone Floyd Mayweather (50-0, 27 K.o.) bessert die Haushaltskasse in der Box-Rente mit Schaukämpfen auf. Nach seinem Match gegen Logan Paul wollte er erst damit aufhören (...

Gervonta Davis muss vor Gericht

Zuletzt bestrafte Gervonta Davis (27-0, 25 K.o.) seinen Rivalen Rolando Romero (14-1, 12 K.o.) für dessen große Klappe, als er „Rolly“ in der sechsten Runde stoppte (...

Stevenson verliert Titel auf der Waage, boxt aber trotzdem

Am 30. April hatte sich Shakur Stevenson (18-0, 9 K.o.) mit einem Fabelsieg gegen Oscar Valdez (30-1, 23 K.o.) zum Doppelweltmeister im Superfeder gekrönt (...

Boxwerk München: Nostalgische Zukunft

Es ist der Gänsehautmoment des Abends für Nick Trachte, den Eigentümer von Münchens wohl populärstem Boxstudio „Boxwerk“ und Vize-Präsident des bayerischen Boxverbandes. Gerade werden im...

Echte Box-Raritäten zu verkaufen

--------------------------------Anzeige--------------------------------

Aus privaten Gründen möchte ich mein Box-Archiv verkleinern und dafür einige Raritäten verkaufen.

Darunter...

1 von 5

News

„Hulk“ Shevadzutskiy im erstem Kampf unter ECB-Flagge

„Hulk“ Shevadzutskiy im erstem Kampf unter ECB-Flagge
„Hulk“ Shevadzutskiy im erstem Kampf unter ECB-Flagge

Am kommenden Samstag steigt EC Boxpromotions schwergewichtiger Neuzugang Igor Shevadzutskiy (8-0, 8 K.o.), zu seinem ersten Kampf unter ECB-Flagge in den Ring! Im Ice Palace Terminal in Browary in der Ukraine trifft der in acht Profikämpfen ungeschlagene „Hulk“ auf den erfahrenen Polen Kamil Sokolowski (11-23-2, 4 K.o.). Der 35-Jährige stand bereits mit Shevadzutskiys Stallkollegen Victor Faust und Ali Eren Demirezen, die beide am 1. Januar auf einer actionreichen Card in Florida, USA boxen werden (BOXSPORT berichtete), im Ring.

Für den K.o.-Künstler Shevadzutskiy soll Kamil Sokolowski die nächste Hürde darstellen. Der im Vereinigten Königreich lebende polnische Gegner konnte zuletzt einen Punktsieg über den aufstrebenden Schwergewichtler George Fox erzielen und belegt derzeit #97 der unabhängigen Weltrangliste. ECB-Schwergewichtler Shevadzutskiy rangiert derzeit exakt 100 Plätze hinter Sokolowski und möchte mit einem Sieg einen Sprung in die Top-100 machen.

„Ich freue mich riesig und bin dankbar für das Vertrauen und die Chance von ECB und Erol Ceylan, dass ich ab sofort dem super besetzten Team angehöre“, so Igor Shevadzutskiy zur Vertragsunterzeichnung mit EC Boxpromotion. Der Ukrainer befand sich die letzten Wochen in Hamburg, um sich gemeinsam mit Victor Faust und Ali Eren Demirezen auf seinen bevorstehenden Kampf am kommenden Samstag, den 18. Dezember, vorzubereiten.

Text: Pressemitteilung

Foto: 

EC Boxpromotion