Diesen Samstag trifft Anthony Joshua (21-0, 20 K.o.) im Wembley Stadium auf Alexander Povetkin (34-1, 24 K.o.) in einem von Fans lange erwarteten Schwergewichtskampf. Dabei verteidigt der...

Am 22. September treffen Anthony Joshua und Alexander Povetkin aufeinander. AJ muss aufpassen, denn sein Kontrahent ist seit seiner Niederlage 2013 gegen Wladimir Klitschko ungeschlagen und top in...

Nach dem positiven Dopingtest und dem abgesagten WM-Fight gegen Fres Oquendo steht Manuel Charr gehörig unter Druck. Der WBA-Champ im Schwergewicht beteuert allerdings seine Unschuld. BOXSPORT hat...

WBA-Weltmeister Manuel Charr hat ein neues Statement zu seinem Dopingbefund via Social Media abgegeben. „Heute Nacht kam die Nachricht, dass ich positiv getestet wurde. Mein Manager Christian...

Nach dem Doping-Schock und der Absage seines WM-Kampfes am 29. September in Köln beteuert Manuel Charr seine Unschuld. „Ich kann mir das nicht erklären und frage mich, wie kann das sein? Ich habe...

1 von 5

News

Ilbay vs. Krieger: „High Noon“ in Köln

Am 21. April steigt Deniz Ilbay (19-1-0, 9 K.o.) wieder in den Ring. „El Pistolero“ trifft im Weltergewicht in den altehrwürdigen Kölner Sartory-Sälen auf Denis Krieger (14-5-2, 9 K.o.) aus Hamburg, den Deutschen Meister im Halbmittelgewicht.

„Ich freue mich riesig, dass ich endlich wieder zuhause boxe“, sagt Ilbay. Als Kontrahent hatte zuerst Robert Maess auf dem Plan gestanden. „Doch dann hat Denis Krieger meinen eigentlichen Gegner Maess im Januar in der 8. Runde K.o. gehauen – da haben wir gesagt, jetzt boxen wir gegen Krieger“, erklärt „El Pistolero“, der „Köln wieder zu einer Hochburg des Boxens machen“ will.

Der Kölner freut sich auf seinen Gegner aus der Hansestadt. „Krieger ist ein technisch sehr guter Boxer, hat die dazugehörige Schlagkraft“, schätzt Ilbay den Kontrahenten ein. Der Domstädter bereitet sich akribisch vor, ist schon länger im Training. „Er hat seine Kraft-Ausdauer-Phase hinter sich gebracht, jetzt geht es an den Feinschliff“, erklärt Trainer und Vater Garip Ilbay.

„Das wird wieder ein Kampf des Jahres“, versprechen Ilbays Manager Rainer Gottwald und Thomas Schwarz von TS Fight-Sportmanagement und erinnern an den spektakulären Fight zwischen Ilbay und Angelo Frank im März 2017, aus dem der Kölner siegreich hervorging.

Die Box-Gala aus den Sartory-Sälen wird am 21. April live auf ranfighting.de übertragen.

Foto: 

Thomas Schildmann