Der Kölner Profi Deniz Ilbay (19-1-0, 9 K.o.) hat einen langfristigen Vertrag bei Team Sauerland unterschrieben. „Dieser Vertrag ist das Beste war mir passieren konnte. Ich war noch nie so...

Glanzlos aber souverän. So könnte man Tyson Furys (27-0-0, 19 K.o.) Vorstellung gegen den Gelsenkirchener Schwergewichtler Francesco Pianeta (35-5-1, 21 K.o.) am vergangenen Samstag in Belfast,...

Seit jeher geht vom Schwergewichtsboxen eine besondere Faszination aus. Kämpfe von Box-Ikonen wie Muhammad Ali, Joe Frazier, Rocky Marciano, Joe Louis oder Max Schmeling sind fest im kollektiven...

Am Samstag steigt Tyson Fury nach seiner dreijährigen Pause zum zweiten Mal wieder in den Ring und trifft dabei auf den Deutsch-Italiener Francesco Pianeta. Erst im Juni boxte Fury gegen den...

Am kommenden Samstag steigt Alexander „Sascha“ Dimitrenko (41-3-0, 26 K.o.) in Atlantic City für seinen nächsten Kampf in den Ring. Der Schwergewichtler aus dem Hamburger Stall EC Boxpromotion...

1 von 5

News

Jack Paskali: Deutscher Meister vor Profidebüt

Der 27-jährige Deutsche Meister Jack Paskali wird am 18. Mai in Potsdam sein Profidebüt geben. Paskali, der zuletzt in der Bundesliga für den BC Traktor Schwerin in den Ring stieg, hat einen langfristigen Promotervertrag mit EC Boxpromotion in Kooperation mit Team Sauerland unterschrieben.

„Wir sind froh gemeinsam mit Sauerland Event ein vielversprechendes Talent auf seinem Weg bei den Profis zu unterstützen“, sagt EC-Boss Erol Ceylan. Neben beiden Promotern unterstützt auch die Berliner Box-Managerin Etchika Pollex den Deutschen Meister im Halbschwergewicht.

„Auch wir freuen uns zusammen mit EC Boxpromotion einen weiteren deutschen Boxer gemeinsam nach oben zu bringen. Zudem können wir den Zuschauern einen weiteren attraktiven Kampf in Potsdam am 18. Mai präsentieren“, so Promoter Nisse Sauerland.

Bei seinem Debüt über sechs Runden bekommt es Paskali in der MBS Arena mit dem Weißrussen Ivan Murashkin (3-3-1, 1 K.o.) zu tun. „Ich freue mich auf meinen ersten Kampf als Profi, möchte mich an dieser Stelle aber auch bei allen bedanken, die mich zudem gemacht haben, was ich heute bin und mich während meiner Amateurkarriere immer unterstützt haben“, erklärt Paskali.

Foto: 

Imago/Agentur 54 Grad