Schlechte Nachrichten für die deutschen Nachwuchsboxer: Nachdem bereits die Deutschen Meisterschaften aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden mussten, gilt nun das gleiche für die als eine...

Nach über zwei Jahren Ringabstinenz gibt Ex-Cruiser-Weltmeister Murat Gassiev (26-1, 19 K.o.) am Wochenende endlich sein Debüt im Schwergewicht. Am Samstag trifft der 27-jährige Russe in der WOW...

Die Corona-Pandemie dauert an – doch die Boxer des BC Traktor Schwerin ruhen nicht. Sie trainieren. „Der Traktor rollt weiter – trotz etlicher Steine, die uns Corona in den Weg gelegt hat“, sagt...

Aktuellen Berichten zufolge könnte Adam Deines‘ (19-1-1, 10 K.o.) WM-Chance gegen den russischen Doppelweltmeister Artur Beterbiev (15-0, 15 K.o.) erst im Januar stattfinden. Das berichten...

Ladies first. Zumal wenn eine Frau mit dem Deutschen Buchpreis ausgezeichnet wurde. Nach Anne Weber fiel Dr. Wladimir Klitschko mit seiner Co-Autorin Tatjana Kiel die Ehre zu, das traditionelle...

1 von 5

News

Mit Jamie Foxx – Biopic über Mike Tyson in Arbeit

Bereits 2014 wurde erstmals verkündet, dass das Leben von Mike Tyson verfilmt werden soll. Laut Hollywood-Star Jamie Foxx schreiten die Arbeiten nun voran.

Foxx, der Tyson in der geplanten Film-Biografie verkörpern soll, äußerte sich in einem Interview mit Filmemacher Mark Birnbaum über Instagram Live zu den aktuellen Entwicklungen. „Auf jeden Fall“, sagte der 52-jährige Foxx im Zusammenhang, ob der Film wirklich komme. „Biografien sind harte Arbeit. Manchmal dauert es 20 Jahre so ein Projekt zu beenden, aber nun geht es offiziell so richtig los“, bestätigte der Oscar-Preisträger.

Der Schauspieler erklärte, dass der Film sowohl Mike Tyson als wütenden Boxer, mit zahlreichen privaten Problemen zeigen werde, aber auch, wie sich Tyson zu einem der beliebtesten Prominenten überhaupt entwickelte. „Diese Person wollen wir zeigen. Wir wollen zeigen, dass sich jeder weiterentwickelt“, so Foxx. Der Schauspieler geht davon aus, dass Kinobesucher jeden Alters die „Reise“ verstehen werden, die Tyson in seinem Leben ging.

Foxx trainiert aktuell sehr hart für seine Rolle. Er will sich physisch in absolute Topform bringen, um Tyson zu verkörpern. „Ich garantiere dir, dass Menschen auf der Straße auf mich zukommen und mich nach einem Autogramm fragen werden, weil sie denken, dass ich Mike bin“, sagte Foxx. Wann der Film erscheinen wird, ist aktuell noch unklar.

Foto: 

GettyImages (2)