Jürgen Doberstein (23-3-1, 6 K.o.) kämpft erstmals in Amerika. Der 29-Jährige wird am 31. August im Palm Beach County Convention Center in den USA in den Ring steigen. Dobersteins Gegner wird der...

Tom Schwarz (21-0, 13 K.o.) trifft auf der kommenden SES-Veranstaltung am 15. September in der Stadthalle Magdeburg auf den ungeschlagenen Mexikaner Julian „Pit Bull Jr“ Fernandez (10-0, 7 K.o...

Der Kölner Profi Deniz Ilbay (19-1-0, 9 K.o.) hat einen langfristigen Vertrag bei Team Sauerland unterschrieben. „Dieser Vertrag ist das Beste war mir passieren konnte. Ich war noch nie so...

Glanzlos aber souverän. So könnte man Tyson Furys (27-0-0, 19 K.o.) Vorstellung gegen den Gelsenkirchener Schwergewichtler Francesco Pianeta (35-5-1, 21 K.o.) am vergangenen Samstag in Belfast,...

Seit jeher geht vom Schwergewichtsboxen eine besondere Faszination aus. Kämpfe von Box-Ikonen wie Muhammad Ali, Joe Frazier, Rocky Marciano, Joe Louis oder Max Schmeling sind fest im kollektiven...

1 von 5

News

Joshua vs. Parker: Vereinigungskampf in Cardiff

Anthony Joshua Carlos Takam Cardiff WM-Kampf

Am 31. März trifft Schwergewichtsweltmeister Anthony Joshua (20-0-0, 20 K.o.) in Cardiff auf den WBO-Champion Joseph Parker (24-0-0, 18 K.o.). Auf dem Spiel stehen Joshuas WM-Titel der Verbände IBF, IBO und WBA (Super), sowie der WBO-Gürtel von Parker.

Bei dem Vereinigungskampf gewinnt der Sieger unter anderem die WM-Titel von drei der vier wichtigen Weltverbände (WBO, WBA und IBF). Den Gürtel des WBC hält aktuell Deontay Wilder. „Diese Kämpfe sind nicht einfach, weil viel auf dem Spiel steht. Respekt an Parker, der diese Herausforderung annimmt. Ich freue mich auf den Kampf“, sagt Anthony Joshua.

Parker will beweisen, dass er das Zeug hat dem Klitschko-Bezwinger die erste Niederlage zu verpassen. „Vor ein paar Monaten hörte ich ihn sagen 'Warum sollte ich vor dem kleinen Kind aus Neuseeland Angst haben?‘. Jetzt wird er es herausfinden“, tönt der 26-Jährige.

Austragungsort des WM-Duells wird das Principality Stadium in Cardiff sein, wo Joshua zuletzt seine Titel erfolgreich gegen den Franzosen Carlos Takam (35-4-1, 27 K.o.) verteidigte.

Foto: 

Foto: GettyImages