Sauerland-Boxer Vincent Feigenbutz (31-2, 28 K.o.) hat sich am Samstag den IBO International-Gürtel gesichert und seinen GBU-Titel im Supermittelgewicht verteidigt. Der 23-jährige Karlsruher...

Du bringst schreiberisches Talent, einen sicheren Umgang mit Social Media sowie die Leidenschaft fürs Boxen mit?

Deutschlands größtes Box-Magazin sucht zur Verstärkung der Redaktion zum...

Vincent Feigenbutz (30-2, 27 K.o.) und Cesar Nunez (16-0-1, 8 K.o.) trafen sich gestern zur Pressekonferenz vor ihrem Supermittelgewichts-Fight, der morgen (17. August) in der Ludwigshafener...

Wie Petkos Boxpromotion mitteilt, wird es im Oktober zu einer Neuauflage des Duells Nick Hannig vs. Ryno Liebenberg kommen:

„Unfinished Business“: Unter diesem Motto steht das Rematch...

Mit dem heutigen öffentlichen Training in der Rhein-Galerie Ludwigshafen startete das Vorprogramm zur Sauerland-Boxgala am Samstag, den 17. August. Diese beginnt offiziell um 19.15 Uhr, die Türen...

1 von 5

News

Joshua vs. Ruiz Jr.: Rematch steigt in Saudi-Arabien

Der mit Spannung erwartete Rückkampf im Schwergewicht zwischen Anthony Joshua und Andy Ruiz jr. steigt am 7. Dezember in Saudi-Arabien. Das bestätigte Joshuas Promoter „Matchroom Boxing“ am Freitag.

Diriyya, ein Vorort der Hauptstadt Riad wird der Austragungsort für das Rematch sein. Das Event trägt den Namen „Clash on The Dunes“ (dt.: Kampf auf den Dünen). Wie „ESPN“ berichtet, soll im Wüstenstaat extra für den Fight ein Stadion errichtet werden. Nähere Details sollen heute veröffentlicht werden. Matchroom-Boss Eddie Hearn hat für den heutigen Montag eine Pressekonferenz in London angekündigt. Teilnehmen wird auch Omar Khalil, Partner der saudischen Firma „Skill Challenge Entertainment“, die Gerüchten zufolge über 90 Millionen Euro für die Austragungsrechte an dem Fight zahlen.

Anthony Joshua (22-1, 21 K.o.) verlor seine WM-Titel der Verbände WBA (Super), IBF und WBO am 1. Juni im New Yorker Madison Square Garden sensationell durch T.K.o. in der siebten Runde an Ruiz jr. (33-1, 22 K.o.). Im Rückkampf will „AJ“ seine bislang einzige Karrierepleite vergessen machen.

Foto: 

GettyImages