Superstar Vasiliy Lomachenko hat sich bereit erklärt, auf einen Teil seiner Börse zu verzichten, um den Kampf gegen Teofimo Lopez zu ermöglichen.

In der vergangenen Woche gerieten die...

Unglaubliche 25 Mal konnte Cecilia Braekhus ihre WM-Titel im Weltergewicht bereits erfolgreich verteidigen. Mit einem Erfolg am kommenden Samstag würde die „First Lady“ sogar für einen neuen...

Tyson vs. Jones jr. angeblich auf November verschoben

Der für den 12. September angekündigte Schaukampf zwischen Mike Tyson (50-6, 44 K.o.) und Roy Jones jr. (66-9, 47 K.o.) sorgte nicht nur für breite Resonanz, sondern soll sogar der Auftakt zu...

Tyson Fury startet Stiftung

WBC-Weltmeister Tyson Fury (30-0-1, 21 K.o.) war während der Corona-Pandemie nicht untätig. Der „Gypsy King“ bereitet sich nicht nur auf seine nächsten Fights vor, sondern gründete auch eine...

Tom Dzemski gegen Michael Eifert bei SES-Gala am 22. August

Auf der Magdeburger Seebühne wird mit einer Ausnahmegenehmigung des Gesundheitsamtes Magdeburg eine zweite SES-Box-Gala vor bis zu 1000 Zuschauern unter dem Motto „Sommer Open-Air“ ausgetragen.

1 von 5

News

Kabayel, Kadiru und Meinke vor Publikum bei SES-Box-Gala

Kabayel, Kadiru und Meinke vor Publikum bei SES-Box-Gala
Kabayel, Kadiru und Meinke vor Publikum bei SES-Box-Gala

Am 18. Juli findet die erste SES-Box-Gala nach der Corona-Zwangspause statt. Bisher waren die Kämpfe von Agit Kabayel (19-0, 13 K.o.) und Peter Kadiru (7-0, 3 K.o.) gesetzt (BOXSPORT berichtete). Auch SES-Federgewichtlerin Nina Meinke (9-2, 3 K.o.) wird bei der Gala antreten. Außerdem wird das Event sogar mit Publikum stattfinden. Die Eintrittskarten für die Gala unter dem Titel „Sommer Open-Air-Gala“ auf der Seebühne Magdeburg sind unter der SES-Ticket-Hotline 0391/7273720, unter dem Ticket-Link www.genius-tickets.de, an den Magdeburger Vorverkaufsstellen „Kartenhaus im Allee-Center“ sowie im „Ticketcenter am Ambrosiusplatz 2“ in Magdeburg-Sudenburg erhältlich.

SES-Promoter Ulf Steinforth: „Unsere Sommer Open-Air-Box-Veranstaltung kann nun auch mit Publikum stattfinden. Unsere eingereichte und nun noch einmal angepasste Konzeption, die besonders die notwendigen Hygiene-, Sicherheits- und Gefährdungsaspekte berücksichtigt hat uns die Ausnahmegenehmigung des Gesundheitsamt Magdeburg ermöglicht. Dafür hat unser ‚Task Force-Team‘ eine überzeugende Konzeption erarbeitet und so können wir für diesen Termin am 18. Juli mit bis zu 1.000 Zuschauern planen. Das Ticketing wird jetzt aufgeschaltet und für unsere beiden Top-Schwergewichtler Agit Kabayel, der ein hartes Jahr ohne Wettkämpfe hinter sich hat, und unsere junge Schwergewichtshoffnung Peter Kadiru haben wir nun keine ‚Geisterkämpfe‘. Auch unsere Europameisterin Nina Meinke kann sich so auf ihr Comeback nach einer langen ‚Zwangspause‘ mit Publikum freuen. Ich hoffe nun auf sehr spannende Kämpfe und einen tollen Box-Abend – und, der Box-Sport geht auch hier voran!“

Im Hauptkampf wird SES-Schwergewichtler Agit Kabayel sich im Kampf um den WBA-Continental-Titel gegen den Griechen Evgenios Lazaridis durchsetzen müssen. Im zweiten Schwergewichtskampf kann Peter Kadiru gegen Ruben Wolf sein Können zeigen.

Europameisterin Nina Meinke will sich im Federgewicht zurückmelden. Ihre Zwangspause wurde länger und länger. Nach der ersten Titelverteidigung ihres Europameistertitels im April 2019 hatte sich die 27-jährige Berlinerin so nach einer Verletzungspause auf ihr Comeback zu Beginn dieses Jahres gefreut. Es blieb ihr aber aufgrund der „Corona-Krise“ nur das Training auf dem heimischen Dachboden. Nun aber darf die sympathische erste deutsche Europameisterin Nina Meinke endlich wieder in den Ring. Ihre Gegnerin für den Kampf auf der Magdeburger Seebühne wird demnächst bekannt gegeben.

Text: Pressemitteilung

Foto: 

imago images / Christian Schroedter