Wer ist euer „Boxer des Jahrzehnts international“?

Bis zum 20. Januar könnt ihr noch eure „Boxer des Jahrzehnts“ in den Kategorien Boxer national, Boxer international, Trainer und Frauen küren....

Eddie Hearn: Viele Angebote für Joshua vs. Fury

Da die Corona-Pandemie Großbritannien immer noch fest im Griff hat und unklar ist, wann und unter welchen Bedingungen dort Kämpfe stattfinden können, streckt Promoter Eddie Hearn die Fühler nach...

Tyson Fury will Wilder nie wieder eine Chance geben

Derzeit laufen Vermittlungsgespräche bezüglich des dritten Fights zwischen Deontay Wilder (42-1-1, 41 K.o.) und Tyson Fury (30-0-1, 21 K.o.). Nach mehreren Verschiebungen hatte das Team des Briten...

Sergey Kovalev testet positiv auf synthetisches Testosteron

Eigentlich soll der frühere WBO-Weltmeister im Halbschwergewicht Sergey Kovalev (34-4-1, 29 K.o.) am 30. Januar gegen Bektemir Melikuziev (6-0, 5 K.o.) kämpfen. Der Fight wurde aufgrund der Corona...

Teofimo Lopez: „Mein Körper ist bereit für den Aufstieg“

Mit seinem Sieg über Vasiliy Lomachenko (14-2, 10 K.o.) würde Teofimo Lopez (16-0, 12 K.o.) Vierfach-Champ im Leichtgewicht (...

1 von 5

News

Doch kein EM-Kampf für Leon Bauer

Eigentlich sollte Leon Bauer (17-0-1, 9 K.o.) am 20. Februar in Rom gegen den Italiener Giovanni De Carolis (28-9-1, 13 K.o.) um die Europameisterschaft im Supermittelgewicht boxen (BOXSPORT berichtete). Doch dazu wird es nicht kommen.

Wie das Online-Portal „Boxingscene“ und mehrere italienische Medien berichten, hat Bauer sich aus dem EM-Kampf zurückgezogen. Nähere Gründe wurden bislang nicht genannt. Boxingscene spekuliert, dass es möglicherweise finanzielle Gründe haben könnte. De Carolis‘ italienischer Promoter Buccione Boxing Team ersteigerte den Fight vor einigen Wochen für die sehr kleine Summe von 28.600 Euro. Diese Summe wäre somit die Gesamtbörse für beide Boxer gewesen.

Als neuen Co-Herausforderer für De Carolis bestimmte die European Boxing Union (EBU) den 28-jährigen Engländer Lerrone Richards (14-0, 3 K.o.). Als Deadline für eine neue Purse Bid zum Kampf De Carolis vs. Richards wurde der 20. Januar gesetzt.

Foto: 

imago images / regios24