Sauerland-Boxer Vincent Feigenbutz (31-2, 28 K.o.) hat sich am Samstag den IBO International-Gürtel gesichert und seinen GBU-Titel im Supermittelgewicht verteidigt. Der 23-jährige Karlsruher...

Du bringst schreiberisches Talent, einen sicheren Umgang mit Social Media sowie die Leidenschaft fürs Boxen mit?

Deutschlands größtes Box-Magazin sucht zur Verstärkung der Redaktion zum...

Vincent Feigenbutz (30-2, 27 K.o.) und Cesar Nunez (16-0-1, 8 K.o.) trafen sich gestern zur Pressekonferenz vor ihrem Supermittelgewichts-Fight, der morgen (17. August) in der Ludwigshafener...

Wie Petkos Boxpromotion mitteilt, wird es im Oktober zu einer Neuauflage des Duells Nick Hannig vs. Ryno Liebenberg kommen:

„Unfinished Business“: Unter diesem Motto steht das Rematch...

Mit dem heutigen öffentlichen Training in der Rhein-Galerie Ludwigshafen startete das Vorprogramm zur Sauerland-Boxgala am Samstag, den 17. August. Diese beginnt offiziell um 19.15 Uhr, die Türen...

1 von 5

News

Nach K.o.-Niederlage: Michael Wallisch positiv getestet

Am 15. Dezember kassierte Schwergewichtler Michael Wallisch (19-1, 12 K.o.) seine erste Profiniederlage. Jetzt steht der Münchner vor weiteren Problemen.

Denn nach seiner T.K.o.-Niederlage gegen Christian Hammer (24-5, 14 K.o.) wurde der 33-Jährige bei einer Dopingprobe positiv auf anabole Steroide getestet. Das berichtet die „Bild“.

Bereits der Fight gegen Hammer sorgte für Schlagzeilen, nachdem Wallisch in der vierten Runde nach einem unabsichtlichen Kopfstoß signalisierte, nicht weitermachen zu können und aus dem Kampf genommen wurde. Nach lautstarken Diskussionen gab Ringrichter Frank Michael Maass den Kampf zur Verwirrung der meisten Zuschauer wieder frei. Im fünften Durchgang sorgte Hammer dann mit seinen Fäusten für ein erneutes Ende des Duells und siegte diesmal wirklich durch Technischen K.o.

Sollte auch die B-Probe positiv ausfallen und Wallisch als Dopingsünder überführen, droht dem ehemaligen Deutschen Meister eine mehrmonatige Sperre.

Foto: 

Imago/Eibner