Vom 10. bis zum 13. April steigt dieses Jahr der neue „Cologne Boxing World Cup“ in der Sporthalle Süd in Köln. Das Turnier gilt als „geistiger Nachfolger“ des traditionsreichen Chemiepokals und...

Mit dem K.O Sieg über den Polen Opalach setzte Vincent Feigenbutz ein erstes und ernstzunehmendes Ausrufezeichen früh in diesem Jahr. Doch wie geht es für „Iron Junior“ weiter?
Wir checken...

Die ungeschlagene Mittelgewichts-Weltmeisterin Christina „Lady“ Hammer (24-0, 11 K.o.) bereitet sich derzeit in Seefeld/Tirol auf den Kampf ihres Lebens vor. Am 13. April steigt die 28-jährige...

Neben Serge Michel und Petar Milas steht nun ein weiterer Fight für die Boxgala zum 70. Geburtstag des Bundes Deutscher Berufsboxer (BDB) fest. „Tiny“ Tina Rupprecht (9-0, 3 K.o.) wird ihren WBC-...

Errol Spence jr. (25-0, 21 K.o.) bleibt IBF-Weltmeister im Weltergewicht. Der 29-Jährige zeigte gegen Leichtgewichts-Champion Mikey Garcia (39-1, 30 K.o.) eine tadellose Performance und feierte...

1 von 5

News

Nach K.o.-Niederlage: Michael Wallisch positiv getestet

Am 15. Dezember kassierte Schwergewichtler Michael Wallisch (19-1, 12 K.o.) seine erste Profiniederlage. Jetzt steht der Münchner vor weiteren Problemen.

Denn nach seiner T.K.o.-Niederlage gegen Christian Hammer (24-5, 14 K.o.) wurde der 33-Jährige bei einer Dopingprobe positiv auf anabole Steroide getestet. Das berichtet die „Bild“.

Bereits der Fight gegen Hammer sorgte für Schlagzeilen, nachdem Wallisch in der vierten Runde nach einem unabsichtlichen Kopfstoß signalisierte, nicht weitermachen zu können und aus dem Kampf genommen wurde. Nach lautstarken Diskussionen gab Ringrichter Frank Michael Maass den Kampf zur Verwirrung der meisten Zuschauer wieder frei. Im fünften Durchgang sorgte Hammer dann mit seinen Fäusten für ein erneutes Ende des Duells und siegte diesmal wirklich durch Technischen K.o.

Sollte auch die B-Probe positiv ausfallen und Wallisch als Dopingsünder überführen, droht dem ehemaligen Deutschen Meister eine mehrmonatige Sperre.

Foto: 

Imago/Eibner