Vier Siege, vier Niederlagen – am Ende ein hart erkämpfter Punktgewinn. Die Boxer des BC Traktor Schwerin sind mit einem 12:12-Unentschieden in Gießen beim Boxteam Hessen in die Bundesliga-Saison...

ANZEIGE:

Bei der Internationalen Boxgala von AGON Sports & Events am 23. November in der Arena Berlin kämpfen Ex-Weltmeister Jack Culcay und Björn Schicke um...

Am 21. Dezember kommt es im Cruise Terminal in Hamburg Altona zur ersten Auflage der „German Edition“, einer neuen Veranstaltungsreihe vom Münchner Boxpromoter Alexander Petkovic und Star-Koch...

Die Internationale Boxgala von Agon Sports & Events am 23. November in der Arena Berlin wird live auf bild.de übertragen. Neben den Hauptkämpfern Jack Culcay und Björn Schicke zeigt der Stream...

Ein glücklicher Dominic Bösel wurde am Samstag gleich mit zwei Gürteln auf den Schultern seiner Magdeburger SES-Boxkollegen durch den Ring getragen. In einem dramatischen Faustduell setzte sich...

1 von 5

News

Krasniqi-Fight abgesagt: Härtel trifft auf Peruaner Zegarra

Ex-Europameister Stefan Härtel wird doch nicht als nächstes das Rematch gegen Robin Krasniqi bestreiten.

Wie der Stall SES Boxing bekanntgab, muss sich Krasniqi einer Ellenbogen-OP unterziehen und fällt vorerst aus. Härtel wird nun im Vorprogramm von Dominic Bösels Fight um den IBO-Titel gegen den Schweden Sven Fornling boxen. Härtel (18-1, 2 K.o.) trifft am 16. November in der Messe Arena in Halle auf den Peruaner David Zegarra (34-3, 21 K.o.). Auf dem Spiel steht der Inter-Continental-Titel der WBO.

Nach dem Niederlegen des Europameistertitels will sich der 31-jährige Berliner mit einem Sieg und dem WBO-Inter-Conti-Titel in den Weltranglisten weiter nach oben arbeiten und so seine Titelambitionen unterstreichen. Härtel möchte bereits im nächsten Jahr um einen WM-Titel im Supermittelgewicht boxen. Aktuell trägt den WM-Gürtel der WBO der Engländer Billy Joe Saunders (28-0, 13 K.o.).

Im Hauptkampf am 16. November wird der Freyburger SES-Fighter Dominic Bösel (29-1, 11 K.o.), amtierender Europameister im Halbschwergewicht, auf Sven Fornling (15-1, 7 K.o.) aus Malmö treffen. Auf dem Spiel steht Fornlings WM-Titel des kleineren Verbandes IBO.

In weiteren Fights werden Jurgen Uldedaj, Peter Kadiru, Mohammed Rabii, Roman Fress und Lokalmatador Tom Dzemski in den Ring steigen. Ihre Gegner sollen in Kürze bekanntgegeben werden.

Der MDR wird die SES-Boxgala am 16. November in seiner Sendung „Sport im Osten – Boxen live“ ab 22.35 Uhr übertragen. Tickets für die Veranstaltung sind noch unter eventim.de und bei allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie unter der SES-Ticket-Hotlin 0391/7273720 erhältlich.
 

Foto: 

imago images / Christian Schroedter