Nach der Boxgala in Ludwigshafen mit erfolgreichen Kämpfen der Sauerland-Boxer Vincent Feigenbutz, Sophie Alisch, Katharina Thanderz und Hadi Srour steigt morgen (24. August) bereits der nächste...

Das vergangene Wochenende war für das Team Sauerland nicht nur in sportlicher Hinsicht erfolgreich: Rund um die Boxgala in Ludwigshafen wurden die Verträge mit Patrick Wojcicki, Leon Bunn, und...

Tyson Fury - bekannt für seine lockeren und teils arroganten Sprüche und sein loses Mundwerk, ist ohne Frage eine der schillerndsten Figuren, die die Boxwelt momentan zu bieten hat. Dabei hält er...

Nach seiner kurzrundigen Niederlage in Las Vegas gegen Tyson Fury, wird SES-Schwergewichtler Tom Schwarz am 28. September in seiner Heimatstadt Magdeburg wieder in den Ring steigen.

Der geplante Kampf um den vakanten IBF-Titel im Mittelgewicht zwischen Ex-Weltmeister Gennady Golovkin und Sergiy Derevyanchenko soll noch in dieser Woche verkündet werden.

Wie das Online-...

1 von 5

News

Kuba will auch im Profiboxen glänzen

Olympiasieger Roniel Iglesias (Mitte)
Olympiasieger Roniel Iglesias (Mitte)

Havana – Kuba will seine Erfolgsgeschichte auch im Profiboxen fortschreiben. Das sozialistische Land hob gerade das mehr als 50 Jahre alte Verbot des Profiboxens auf, um seinen Sportlern die Teilnahme an der World Series of Boxing des Internationalen Amateurbox-Verbandes AIBA und an dessen Profisparte zu ermöglichen.

Antonio Castro, Sohn des früheren kubanischen Regierungschefs Fidel Castro, sagte dem olympischen Branchendienst „insidethegames”:„Boxen war immer eine der größten Sportarten in Kuba. Auch jetzt, da Änderungen anstehen hin zu einem Profistil, werden wir uns umstellen und weiterhin erfolgreich sein. Es zu den olympischen Spiele zu schaffen, war der Traum eines jeden kubanischen Boxers und das wird wer weiterhin bleiben.“ Sportfunktionär Antonio Castro ist der Chefarzt des kubanischen Olympia-Teams und Vizepräsident des Softball-Weltverbandes.

Bei den Spielen von London im vergangenen Jahr hatte Kuba vier Medaillen geholt, unter ihnen zwei goldene durch Fliegengewicht Robeisy Ramírez und Halbweltergewichtler Roniel Iglesias. Lázaro Álvarez im Bantamgewicht Yasniel Toledo im Leichtgewicht hatten jeweils Bronzemedaillen erkämpft.

Foto: 

BoxSport