Nach dem Hymnen-Skandal um das Abspielen der ersten Strophe des Deutschlandliedes bei der Veranstaltung „Boxen am Meer“ am 29. Juni und dem daraufhin von BOXSPORT veröffentlichten Interview...

Trainerlegende Heinz Weishaar ist im Alter von 87 Jahren gestorben. Weishaar verstarb bereits am 7. Juli friedlich im Pforzheimer Seniorenstift Sonnenhof im Kreise seiner Familie.

Es ist eine ganz besondere Zeit in der noch jungen Karriere von EC-Boxing-Schwergewichtler Ali Eren Demirezen (11-0, 10 K.o.). Der 29-jährige Türke, der sein Land 2016 bei den Olympischen Spielen...

Bei der Box-Gala des Sauerland-Stalls am 17. August wird neben Vincent Feigenbutz auch Lokalmatador Ahmad Ali (14-0-1, 10 K.o.) in den Ring steigen.

Der Ludwigshafener trifft in seiner...

Nach der Comeback-Veranstaltung am 15. Juni in Hamburg, steigt die nächste Box-Gala des zurückgekehrten Traditionsstalls Universum Box-Promotion im September.

Das Event findet am 07.09. im...

1 von 5

News

Kubas Box-Idol Felix Savon im Gefängnis

Laut Medienberichten sitzt Kubas Box-Idol Felix Savon im Gefängnis. Der dreifache Olympiasieger im Schwergewicht soll einen 12-jährigen Jungen vergewaltigt haben.

Dies berichtet das Portal boxen1.com und beruft sich dabei auf kubanische Medien. Savon, der in seiner Karriere neben drei Olympiasiegen (1992, 1996 und 2000) auch sechs Mal Gold als Amateur-Weltmeister gewann, soll bereits seit Ende September inhaftiert sein.

Es heißt, die Familie des Opfers habe den 51-Jährigen bei der Polizei angezeigt. Um nicht das Image des auf Kuba als Volksheld verehrten Savon zu beschädigen, wurde der Fall von den Behörden angeblich nicht öffentlich gemacht. „Es war nicht das erste und einzige Mal, dass es bei Savon zu solchen sexuellen Übergriffen kam“, zitiert das Box-Portal kubanische Quellen.

Felix Savon hatte nach den Olympischen Spielen 2000 im Alter von 33 Jahren seinen Rücktritt erklärt. Verlockungen, eine Karriere als Profi zu machen, lehnte die Box-Legende stets ab.

Foto: 

GettyImages