Das geplante Dopingverfahren gegen Ex-Weltmeister Felix Sturm ist geplatzt. Wie der „Express“ berichtet, sah das Kölner Gericht keinen hinreichenden Tatverdacht und lehnte die Eröffnung des...

Cruisergewichtler Artur Mann (15-0, 8 K.o.) steht vor dem bislang größten Kampf seiner Karriere. Am 16. März trifft der Hannoveraner aus dem Sauerland-Stall im Emperors Palace in Johannesburg auf...

Der nächste Kampf von Superstar Saul „Canelo“ Alvarez (50-1-2, 34 K.o.) steht fest. Der mexikanische Weltmeister (WBC und WBA-Super) im Mittelgewicht trifft am 4. Mai in der T-Mobile Arena in Las...

„Muhammad Ali International Airport“. Das werden viele Besucher Louisvilles im US-amerikanischen Kentucky demnächst bei ihrer Ankunft im Ort zu lesen bekommen. Denn die Heimatstadt Alis hat ihren...

Neues Jahr, Neues Glück: Das Boxjahr 2019 wird vielversprechend. Deshalb schauen wir mit euch auf die derzeit aufregendsten Talente im Boxen und zeigen euch wer 2019 so richtig durchstarten wird....

1 von 5

News

Kubas Box-Idol Felix Savon im Gefängnis

Laut Medienberichten sitzt Kubas Box-Idol Felix Savon im Gefängnis. Der dreifache Olympiasieger im Schwergewicht soll einen 12-jährigen Jungen vergewaltigt haben.

Dies berichtet das Portal boxen1.com und beruft sich dabei auf kubanische Medien. Savon, der in seiner Karriere neben drei Olympiasiegen (1992, 1996 und 2000) auch sechs Mal Gold als Amateur-Weltmeister gewann, soll bereits seit Ende September inhaftiert sein.

Es heißt, die Familie des Opfers habe den 51-Jährigen bei der Polizei angezeigt. Um nicht das Image des auf Kuba als Volksheld verehrten Savon zu beschädigen, wurde der Fall von den Behörden angeblich nicht öffentlich gemacht. „Es war nicht das erste und einzige Mal, dass es bei Savon zu solchen sexuellen Übergriffen kam“, zitiert das Box-Portal kubanische Quellen.

Felix Savon hatte nach den Olympischen Spielen 2000 im Alter von 33 Jahren seinen Rücktritt erklärt. Verlockungen, eine Karriere als Profi zu machen, lehnte die Box-Legende stets ab.

Foto: 

GettyImages