Regina Halmich in die Hall of Fame aufgenommen

Frauenbox-Pionierin und Ringheldin Regina Halmich (54-1-1, 16 K.o.) wurde eine große Ehre zuteil: Die Box-Queen gehört zu jener Regie von Legenden, die 2022 in die International Boxing Hall of...

Emre Cukur: EM-Fight am 18. Dezember

Am 18. Dezember geht es für Emre Cukur (18-1, 3 K.o.) nach Großbritannien, wo er gegen Lokalmatador Jack Cullen (20-2-1, 9 K.o.) um den vakanten Titel als Europameister im Supermittelgewicht boxt...

Davis gewinnt harte Ringschlacht gegen Cruz

Panzer gegen Pitbull. Eigentlich war Isaac Cruz (22-2-1, 15 K.o.) nur als Ersatzgegner beim Fight gegen Gervonta Davis (26-0, 24 K.o.) eingesprungen und sollte ursprünglich auf der Undercard von...

Wasserman-Boxer triumphieren beim ersten Event mit Probellum

Für Wasserman Boxing war das erste gemeinsame Event mit Probellum am 3. Dezember in Ilsenburg ein voller Erfolg: Alle Boxer des früheren Team Sauerland konnten sich in ihren Fights durchsetzen. Im...

Ralf "Printe" Kompraß aus Düsseldorf (l.) gegen Alexander Müller aus Berlin

Berliner Boxer schlagen Düsseldorf mit 12 – 4, Ralf Krompaß unterliegt Alexander Müller nach harten Kampf, Eddie Müller und Martin Houben gewinnen ihre Profikämpfe.

1 von 5

News

Leon Bunn: Ringrückkehr am 3. Dezember

Leon Bunn: Ringrückkehr am 3. Dezember
Leon Bunn: Ringrückkehr am 3. Dezember

Es wurde bereits spekuliert, aber nun ist es sicher, dass auch Leon Bunn (16-0, 8 K.o.) am 3. Dezember auf der Wasserman Boxing/Probellum Boxgala in Ilsenburg in den Ring steigen wird, dabei trifft er über acht Runden im Halbschwergewicht auf den Ukrainer Dzhamal Usmanov (7-0-1, 3 K.o.).

Somit reiht sich Leon Bunn in die Reihe der Topathleten ein, die ebenfalls am 3.12. boxen, werden doch auch Denis Radovan, Patrick Wojcicki, Abass Baraou, Christina Hammer und Oliver Zaren in den Ring steigen, ein absolute Top-Fightcard.

Dementsprechend erfreut reagierte Leon Bunn: „Ich bin sehr glücklich, wieder im Ring stehen zu können und kann es nicht abwarten, Teil einer so großen Show in Deutschland zu sein. Ich habe hart trainiert für diesen Kampf und ich freue mich zeigen zu dürfen, was in mir steckt und bin bereit für die Weltspitze. Dzhamal Usmanov werde ich definitiv nicht unterschätzen, aber ich muss ihn auf jeden Fall schlagen!"

Promoter Kalle Sauerland ergänzt: „Ein weiterer Topathlet auf der Veranstaltung! Leon Bunn hat bereits Titel erkämpft und gezeigt, dass er zur Weltspitze gehört. Wir freuen uns, Leon wieder in Aktion zu sehen und werden alles tun, um ihm baldmöglichst große Titelkämpfe zu liefern, Leon hat einen großes Potential. Was für ein spektakulärer Boxabend mit zahlreichen Topathleten aus Deutschland und aus dem Ausland. Wasserman und Probellum haben Veranstaltungen auf Topniveau versprochen, mit dem Event am 3. Dezember in Ilsenburg werden wir ein erstes Ausrufezeichen setzen!“

Tickets sind bei Eventim und an allen Vorverkaufsverstellen erhältlich.

Text: Pressemitteilung

Foto: 

Torsten Helmke